Wissen - Ernährung

Brombeere - Schwarzbeere - Kratzbeere - Rubus sectio Rubus

Diese Pflanze zählt zu den Heilpflanzen und wird in der Phytotherapie eingesetzt.

Eine Fütterung "in Maßen" bedeutet, eine geringe Menge maximal einmal die Woche zu füttern. Kräuter enthalten häufig ätherische Öle, die in größeren Mengen giftig wirken können.

Familie: Rosengewächse (Rosaceae)
Gattung: Rubus
Art: Brombeeren
Knospen, Schosse und Blätter sind in Maßen verfütterbar
Blüten sind in Maßen verfütterbar
Samen und Früchte sind in Maßen verfütterbar

Sonstige Hinweise

Verfüttert werden die ganzen, reifen, also schwarzen Beeren der Brombeere.

Brombeeren sollten möglichst nicht gewaschen werden, da sie dann viel Wasser aufnehmen und schnell matschig werden. Aus dem Handel bezogene Brombeeren sollte man nur kurz abbrausen. Matschig werden sie ebenso, wenn man sie durchschneidet. Die Vögel nehmen sie dann nicht mehr so gut an.

Als Halter muss man sich gut überlegen, wo man die Früchte anbietet, denn der Saft und etwaige Reste können Flecken an Wänden, Fußboden und Einrichtung hinterlassen.

Brombeeren kann man nicht lange lagern. Sie verderben schnell und es bildet sich Schimmel. Nicht einwandfreie Früchte müssen vor der Fütterung aussortiert werden.

Möchte man Brombeeren aus dem eigenen Garten einfrieren, sollte man die Früchte zunächst einzeln auf einem Tablett einfrieren, bevor man sie in einen Behälter füllt.

Brombeeren tragen an den Blättern und Trieben recht große Stacheln. Mittlerweile gibt es jedoch auch gezüchtete Sorten ohne Stacheln.

Die Blätter der Brombeere kommen als Heilpflanze bei Durchfall zum Einsatz. Hierzu wird ein Tee aus den zwischen Mai und Juli gesammelten und anschließend getrockneten Blättern bereitet. Für Vögel kommt der Tee jedoch nur unterstützend zum Einsatz und es sollte immer direkt ein vogelkundiger Tierarzt aufgesucht werden. Durchfall bei Vögeln ist schnell lebensbedrohlich und kann verschiedenste Ursachen haben. Die Blätter sollten aufgrund der Heilwirkung nur in Maßen an gesunde Tiere verfüttert werden.

Für den Tee werden ein Teelöffel getrocknete oder frische Blätter mit einer Tasse kochendem Wasser übergossen und 10 Minuten ziehen gelassen. Den Vögeln wird er zusätzlich zum Trinkwasser oder 1:1 mit diesem gemischt angeboten. Letzteres kühlt ihn gleichzeitig ab, so dass er direkt den Vögeln gegeben werden kann.

Brombeeren sind eine Einschleuserpflanze für Kupfer. Liegt ein Kupfermangel aufgrund eines gestörten Stoffwechsels vor, bringt die Brombeere ihn wieder ins Gleichgewicht und erleichtert die Aufnahme.

Wer keinen Garten hat, findet Brombeeren zur Erntezeit womöglich in seiner Umgebung über die Plattform mundraub.org.

Inhaltsstoffe

Gerbstoffe, Flavonoide, Fruchtsäuren, Kalium, Magnesium, Kupfer, Eisen, Zink, Mangan, Provitamin A, Vitamine B, C und E, Antioxidanzien

Wirkung

adstringierend, beruhigend, Durchfall regulierend, entzündungshemmend, harntreibend

Blütezeit

Juni, Juli, August

Erntezeit

Juli, August, September

Galerie


Quellen

  • Wikipedia
  • Siegrid Hirsch & Felix Grünberger, Die Kräuter in meinem Garten, freya Verlag 2013, S. 129
  • Vogelfutter aus der Natur, Horst Bielfeld, Ulmer Verlag 1993, S. 22
  • Vogelfutterpflanzen, Hermann Schnabl, Arndt-Verlag 2002, S. 15
  • Die Ernährung des Vogels, Wolfgang Aeckerlein, Ulmer Verlag 1993, S. 110
  • Pflanzen für Heimtiere, Marlies Busch, Ulmer Verlag 2009, S. 17
  • Obst, Gemüse und exotische Früchte für Papageien und Sittiche, Volker Würth, Arndt-Verlag 2001, S. 28
  • Weitere Quellen sind auf der Übersichtsseite unter Buchtipps und Quellen angegeben.

Aufnahmeorte

  • Privathaushalt

Zurück

Schön, dass du unsere Seite besuchst. Wir verwenden Cookies, mit deinem Einverständnis auch von Dritten (Fremdanbieter, Werbung). Wenn du auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen und diesen Banner über den Link "Cookie-Einstellungen" in der Fußzeile aufrufen, um deine Einstellungen zu ändern. Für weitere Informationen schaue in unsere Datenschutzerklärung (klick). Diese kannst du, genauso wie unser Impressum, ohne Banner lesen.

Session Cookies

Wir setzen Session-Cookies ein, die für das Ansehen und Nutzen unserer Seiten erforderlich sind. Diese Option kann daher nicht abgelehnt werden.

Fremdinhalte

Beim Aufruf einer Seite mit eingebundenem Youtube-Video werden Daten von dir an YouTube übertragen. Deshalb benötigen wir zur Anzeige deine Erlaubnis.

Werbung

Unsere Seiten finanzieren wir u.a. durch Werbung. Hierzu setzen wir für Produkteempfehlungen Widgets und Buttons von Amazon und AWIN ein.