Wissen - Alternative Heilmethoden

Die Farben und ihre Anwendung

Farbe Einsatzgebiet der Farbe
R
O
T
Rot ist die Farbe der Liebe und des Blutes und steht für Stärke, Kraft, Energie und Wärme. Jedoch auch für Aggressivität. Von allen Heilfarben hat sie die größte Durchdringungskraft, ist sehr dynamisch. Rot wirkt sich positiv aus auf Beine, Flügel, Nieren, Knochen, Herz, Dünndarm und Blut. Sie wirkt energiespendend und wärmend. Angewandt wird sie bei:
  • Unterkühlung
  • Erschöpfung
  • Wärmebedürftigkeit
  • Nierenunterfunktion
  • Herz-/Kreislaufschwäche
  • Appetitlosigkeit
  • Lethargie
  • Apathie
  • Lähmungserscheinungen an Beinen oder Flügeln

Nicht anzuwenden bei:
  • Aggression
  • akuten Entzündungsprozessen
  • Erkrankungen des Blutes

Anwendungsdauer: 20 - 40 Minuten je Sitzung
O
R
A
N
G
E
Orange gilt als wichtigste Heilfarbe und steht für Dynamik und Kraft sowie Heiterkeit. Diese Farbe wirkt sich positiv aus auf Fortpflanzungsorgane, Blase und Milz. Sie wirkt wärmend und regt die Kreativität an. Angewandt wird Orange:
  • als Energiespender bei Einsamkeit
  • bei Immunschwäche
  • zur Unterstützung der Selbstheilungskräfte
  • bei psychischen Störungen
  • zur Stärkung des Allgemeinbefindens und
  • bei unklaren Krankheitsbildern

Nicht anzuwenden bei:
  • Hyperaktivität
  • Aggression

Anwendungsdauer: 20 - 30 Minuten je Sitzung
G
E
L
B
Gelb ist die Farbe der Sonne und somit des Lichts. Außerdem steht sie für Heiterkeit und Wärme. Sie wirkt sich positiv auf Magen, Leber, Bauchspeicheldrüse und das gesamte Muskelsystems aus. Dieser Farbton ist eine schnell wirkende Farbe für Kommunikation, Optimismus, Freude und Gefühle. Goldgelb steigert die Lebenskraft und das Selbstwertgefühl, lindert Nervosität und Probleme im Verdauungstrakt, sowie Verspannungen. Gelb hat eine stärkende Wirkung. Sie kann sehr gut mit anderen Farben kombiniert werden. Angewandt wird Gelb bei:
  • Depressionen
  • Kontaktscheue und
  • Schockzustand

Hellgelb zudem bei:
  • Muskelschwäche
  • mentaler Störung
  • Unsicherheit und
  • Verwirrung (wirkt vitalisierend)

Anwendungsdauer: 10 - 20 Minuten je Sitzung
G
R
Ü
N
Grün ist eine neutrale aber wichtige Heilfarbe. Sie entstammt der Natur und damit irdischem Wachstums. Grün ist die Farbe des Ausgleichs, der Harmonie und des inneren Friedens. Diese Farbe wirkt sich positiv aus auf Herz, Lunge, Leber, Galle und Blutkreislauf. Sie wirkt antibakteriell und reinigend, vertreibt Müdigkeit und Ängstlichkeit. Angewandt wird Grün bei:
  • Atemproblemen
  • Energielosigkeit
  • Lustlosigkeit
  • Lebensmüdigkeit
  • Furcht
  • Depressionen
  • Angstzuständen
  • Erkrankungen der Drüsen
  • Selbstverletzung
  • bei Entzündungen sowie
  • bei Problemen mit der Wundheilung, da grün ausgleichend und antiseptisch wirkt
.
Grün kann gut mit Blau, Gelb oder Orange kombiniert werden.

Anwendungsdauer: 5 - 15 Minuten pro Sitzung.
B
L
A
U
Blau ist die Farbe der Treue, der Luft und des Wassers. Sie steht für Frieden, Sicherheit, Entspannung, Ausgleich, Gelassenheit und wirkt besänftigend, beruhigend und kühlend. Dieser Farbton wirkt sich positiv aus auf Schnabel, Kehle, Schlund, Kropf, Nieren, Blase und Gehirn. Diese Farbe ist hilfreich zur Steigerung der Konzentration, da sie eine beruhigende Wirkung hat. Blau ist gut kombinierbar mit Gelb. Blau kommt zum Einsatz:
  • zur Stressreduktion
  • bei Nervosität und
  • Aggression

Anwendungsdauer: 20 - 30 Minuten pro Sitzung.
I
N
D
I
G
O
Indigo ist die Farbe für das Innere, die seelische Tiefe. Diese Farbe hat eine verstärkte, sehr tiefe Wirkung auf die Sinnesorgane. Indigo wirkt sich positiv aus auf Harnleiter, auf das linke Auge, Ohren, Nase und Gehirn. Indigo wirkt harmonisierend. Es kommt zur Anwendung:
  • bei Erkrankungen des linken Auges
  • zu viel oder zu wenig Harnanteil im Kot
  • Erkrankungen der Ohren und/oder der Nase
  • Gehirnerschütterung
  • (Lern)stress
  • starke Unruhe
  • extrem scheuen Vögeln und
  • bei Problemen des Verdauungstraktes

Anwendungsdauer: 20 - 30 Minuten je Sitzung. Bei sehr sensiblen Vögeln sollte der Indigo-Ton tiefer sein.
V
I
O
L
E
T
T
Violett wird als die Farbe der Inspiration, Magie, des Willens und der Tatkraft bezeichnet. Violett wirkt sich positiv aus auf das rechte Auge, das Drüsensystem und das Gehirn. Diese Farbe wirkt stärkend und anregend auf Bewegung und Kreativität. Sie ist die wichtigste Farbe für die Psyche und kommt als solche bei
  • Depressionen
  • Frustrationen
  • Einsamkeit
  • Trauer
  • Erkrankungen des rechten Auges
  • Lethargie und
  • Apathie

zum Einsatz.

Anwendungsdauer: 15 - 20 Minuten pro Sitzung. Bei Vögeln bitte rotviolett oder blauviolett wählen.
P
I
N
K
Pink ist die Farbe der Liebe und Fürsorge. Sie wirkt sich positiv aus auf das Drüsensystem und das Gehirn. Pink wirkt aufbauend und harmonisierend, steigert das allgemeine Wohlbefinden. Sie wird eingesetzt bei
  • Einsamkeit
  • Frustration
  • Besitzerwechsel
  • Liebesdefizit
  • Epilepsie
  • Unsicherheit
  • Unterlegenheit und
  • Lethargie

Anwendungsdauer: 15 - 20 Minuten pro Sitzung.

Buchtipps & Quellen:

  • Rosina Sonnenschmidt, Marion Wagner: Neues Heilen Vögel
  • Mario Campana, Heilung durch Licht und Farbe (MediColor Verlag)
  • Lilli Eberhard, Heilkräfte der Farben (Drei Eichen Verlag)
  • Christa Muths, Farbtherapie (Heyne Verlag)
  • Rosina Sonnenschmidt, Farb- und Musiktherapie für Tiere, Leitfaden für die tägliche Praxis (Sonntag Verlag)

Autor: MaZi, 19.01.2015