Wissen - Lebensraum

Wandgestaltung

Zur Gestaltung der Wände haben wir schon viele Informationen im Punkt "Farben im Lebensraum" zusammen getragen. Farbige Wände mit viel Grün, Blau und ein wenig hellem Gelb sind in jedem Fall eine große Bereicherung für Vögel - egal, ob man nun künstlerisch begabt ist oder auch nicht.

An die Wände kann man Kletterwände mit einigen Sitzstangen anbringen. Auch Sitzbretter oder Äste, werden dort gerne als Sitzplätze angenommen.

Wandsitzplätze

Da Nymphensittiche auch im Flug Kot absetzen und dieser auch an den Wänden landet, wird immer wieder nach Möglichkeiten gefragt, bestimmte Flächen abwaschbar zu gestalten. Einige Flächen kann man mit Plexi- oder Bastlerglas verschließen. So genannte Elefantenhaut kann man dort streichen, wo kein Vogel die Wand anknabbern kann. Selbstklebende Folie riecht meist stark nach Weichmachern und/oder Klebstoff und ist daher nicht empfehlenswert. Möchte man sie dennoch nutzen, sollte das Zimmer danach ohne Vögel ein paar Tage gut auslüften. Wandtatoos sollte man aufgrund des Klebers eher skeptisch gegenüber stehen.

Autor: Susi, letztes Update: 07.10.2011