Nymphensittich Wegweiser > Wissen > Kennenlernen > Geschlechtsbestimmung

Wissen - Kennenlernen

Geschlechtsbestimmung - Hahn oder Henne?

zwei Jungvögel
zwei Jungvögel

Das Geschlecht seines Nymphensittichs interessiert jeden Halter schon von Beginn an, da man einen passenden Namen aussuchen möchte. Beim Nymphensittich nennt man das Männchen "Hahn" und das Weibchen "Henne", wobei das wissenschaftlich nicht ganz korrekt ist. Gerade bei noch ganz jungen Nymphensittichen ist die Unterscheidung von männlich und weiblich jedoch kaum möglich.

Es gibt grundsätzlich vier Möglichkeiten das Geschlecht herauszufinden.

Die erste und letzte Methode kommt dabei nur für bestimmte Farben (oder auch Farbschläge) in Betracht.

Auf die Aussagen eines Zoohändlers oder Züchters sollte man sich daher bei der Geschlechtsbestimmung eher nicht verlassen. Züchter sind bei entsprechender Sachkenntnis, die man leider allzu häufig auch dort nicht findet, am ehesten dazu in der Lage. Die Zoo-Händler müssen sich i.d.R. auf diese Aussagen stützen, da Nymphensittiche vor der Jungmauser weder geschlechtsspezifische Verhaltensweisen zeigen, noch anhand des Gefieders unterscheidbar sind.

Autor: Gwenny, letztes Update Susi: 04.06.2008