Nymphensittich Wegweiser > Wissen > Lebensraum > Käfig & Voliere

Wissen - Lebensraum

Standort neben dem Fenster
Standort neben dem Fenster

Der richtige Standort

Bevor man die neue Behausung seiner Schützlinge kaufen geht, oder sie gar selber baut, sollte man sich den Standort gut überlegen. Der Standort sollte:

  • hell sein, doch ohne vollständige, direkte Sonneneinstrahlung
  • vor einer Wand sein, denn Nymphensittiche sind Fluchttiere - stehen sie mitten im Raum sind sie permanentem Stress ausgesetzt
  • die oberen Sitzstangen sollten mindestens in Augenhöhe angebracht sein
  • zugfrei sein (mit einem Streichholz testen)
  • in einem Nichtraucherzimmer sein
  • nicht direkt an einer Heizung sein, da dies die Schleimhäute austrocknet und somit die Anfälligkeit für Krankheiten steigt 
  • nicht in der Küche sein, denn die Kochdünste sind nichts für Vögel


Das ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach, aber sonst fühlen sich die Geierlein nicht richtig wohl. Als ich in der Nymphensittichhaltung noch neu war, habe ich meine zwei Racker tagsüber immer vor das Fenster gerollt, damit sie schön raus sehen können. Einen Gefallen habe ich ihnen damit nicht getan. Das habe ich aber erst gemerkt, als ich damit aufgehört habe, denn plötzlich taten sie auch das, was alle anderen von ihren Neuzugängen berichteten - sie erkundeten beim Freiflug ausgiebig das Zimmer und flogen dann irgendwann auch auf den Boden. Das machen Nymphensittiche nur, wenn sie Hunger haben und dort etwas zu finden ist, oder sie sich sehr sicher fühlen.

Autor: Susi, letztes Update: 02.03.2013