Nymphensittich Wegweiser > Wissen > Lebensraum > Bastelanleitungen > Bastelanleitung im Detail

Wissen - Lebensraum

Bastelanleitung: Äste zwischen Boden und Decke spannen - von Ralf
EinkaufslisteEinkaufsliste
  • 2 oder mehr lange Äste
  • 1 Gewindestange
  • 2 Rampamuffen
  • 2 Muttern (Edelstahl)
  • 2 Edelstahlscheiben (Mittelloch geringfügig größer als die Gewindestange)
WerkzeugWerkzeug
  • Bohrmaschine
  • Schraubstock
  • Schraubendreher
Aeste spannen

Schritt 1: Rampamuffen in Äste schrauben

An den zu verbindenden Stellen der Äste werden jeweils Löcher für die Rampamuffen gebohrt und mit dem Schraubendreher eingeschaubt. Die Löcher müssen so tief sein, dass die gesamte Gewindestange darin Platz hat.

 

Schritt 2: Gewindestange vorbereiten

Auf die Gewindestange werden die Scheiben und die Muttern gesetzt bzw. gedreht.

Spannvorrichtung für Boden und Decke Spannvorrichtung
 für Boden und 
Decke

 

Schritt 3: Gewindestange mit Ästen verbinden

Zuletzt wird die Gewindestange mit den Ästen verbunden und der Abstand mittels der Muttern festgezogen, so dass man die Äste zwischen Boden und Decke festspannt.

Spannvorrichtung
 für Boden und 
Decke Spannvorrichtung
 für Boden und 
Decke

Thread im Forum:


Zurück

Weitere Anleitungen dieses Autors:

Foto Titel gebastelt von Einsatzzweck
Schlafhaeuschen fertig Schlafhäuschen Ralf Zubehör
Spielen mit duebelwuerfel Holzdübelspielzeug oder Igel Ralf Spielzeug
Leiter von vorne 7 Leiter oder Rampe mit Edelstahldraht Ralf Handicaps, Zubehör