Patenschaft - Sternenkinder

Sternenkind Coco

Sternenhimmel

Die liebe Coco
Die liebe Coco

Abschiedsworte von Peppie am 23.02.2020:

 
Kleine Coco, leider mussten wir Dich am 20.02.2020 über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Als Du, zusammen mit Deinem Pebbles, im November 2019 zu uns kamst, haben wir nicht geahnt, dass Du uns schon so schnell wieder verlassen würdest. Ihr beide habt Euch schnell bei uns eingelebt und in kurzer Zeit auch den kompletten Sun-Palace genutzt, trotz Deiner Blindheit. Pebbles machte ab und zu einen kleinen Ausflug, kam aber immer wieder zu Dir zurück.
Urplötzlich ging es Dir dann plötzlich schlecht und so brachte ich Dich am 12.02.2020 in die Tierklinik. Dort wurden umfangreiche Untersuchungen gemacht und u.a. ein Herzbeutelerguss festgestellt. Die Medizin für Dein Herzchen hatte gut angeschlagen und wir hatten die Hoffnung, dass Du bald wieder nach Hause kommen würdest. Aber Deine Augen waren das größere Problem. Die Augenspezialistin war erschüttert, dass beide Augen gleichermaßen betroffen waren. Du musst starke Schmerzen gehabt haben und keines der Medikamente hatte angeschlagen. Du warst nur noch ein Häufchen Elend und hast gelitten. So haben wir und Deine Ex-Federlosen gemeinsam entschieden, Dich nicht länger zu quälen und unser OK gegeben, dass Du über die Regenbogenbrücke ins Licht fliegen darfst.
Nun ruhst Du vor dem Fenster des Sittichzimmers, aber in unseren Herzen lebst Du weiter. Und wenn ein heller Stern am Himmel leuchtet, dann schaust Du bestimmt auf uns herab.
Machs gut, kleine Coco-Maus.

Das war die Vorstellung von Coco

Coco im November 2019
Coco im November 2019

Hallo, ich bin die Coco und bin am 20.06.2005 geschlüpft. Mein Farbschlag neigt ja oft zu frühzeitigem Verlust des Augenlichts und ich kann mittlerweile nur noch hell und dunkel bzw. Schatten unterscheiden. Daher bin ich mit meinem Ehehahn Pebbles am 17.11.2019 zu Peppie gezogen. Momentan wohnen wir noch in 1/2 Palace, denn wir beide kennen ja nicht so viele Mitbewohner, wie es sie in Sunday City gibt. Aber nach und nach werden wir dann in die Gruppe integriert. Mal sehen, wie das funktioniert. Ich lass dann mal wieder was von mir bzw. uns hören.

 

Patenwünsche

Abschiedsworte von Cami:

Meine kleine Coco, mein Patennymphie,
ich bin untröstlich, dass du deine Zeit in deinem neuen wundervollen Zuhause nicht noch länger genießen konntest. Als ich von dir gelesen habe, hast du dich sofort in mein Herz geschlichen. Du hast dein Leben so toll gemeistert.
Dein Stern wird hell und klar leuchten. Du bleibst immer in meiner Erinnerung und im Herzen.
Deine Patin Cami

Sternenhimmel

Autor: Barbara, 23.02.2020

Schön, dass du unsere Seite besuchst. Wir verwenden Cookies, mit deinem Einverständnis auch von Dritten (Fremdanbieter, Werbung). Wenn du auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen und diesen Banner über den Link "Cookie-Einstellungen" in der Fußzeile aufrufen, um deine Einstellungen zu ändern. Für weitere Informationen schaue in unsere Datenschutzerklärung (klick). Diese kannst du, genauso wie unser Impressum, ohne Banner lesen.

Session Cookies

Wir setzen Session-Cookies ein, die für das Ansehen und Nutzen unserer Seiten erforderlich sind. Diese Option kann daher nicht abgelehnt werden.

Fremdinhalte

Beim Aufruf einer Seite mit eingebundenem Youtube-Video werden Daten von dir an YouTube übertragen. Deshalb benötigen wir zur Anzeige deine Erlaubnis.

Werbung

Unsere Seiten finanzieren wir u.a. durch Werbung. Hierzu setzen wir für Produkteempfehlungen Widgets und Buttons von Amazon und AWIN ein.