Wissen - Ernährung

Kochfutter kaufen

Im Handel werden einige fertige Mischungen angeboten, die wir hier beispielhaft mit ihren Zutaten zeigen. Der Markt bietet viele Kochfuttermischungen an. Die Inhaltsstoffe sollte man sich genau ansehen und entsprechend der Lebensphase verfüttern (Mauser, Zucht, Ruhephase). Im Folgenden stellen wir einige Mischungen beispielhaft vor.

Nymphensittich-Wegweiser Kochfutter de Luxe von der Körnerbude

Nymphensittich-Wegweiser Kochfutter de Luxe von der Körnerbude

Dieses Kochfutter orientiert sich an unserem Repzept hier aus dem Wegweiser. Es ist eine Mischung mit vielen Hülsenfrüchten und somit sehr proteinreich. Gemüse und/ oder Kräuter kann und sollte man selber möglichst frisch hinzugeben.

Man verfüttert dieses Kochfutter vornehmlich in der Mauser- oder Zuchtphase. Für Nymphies mit Nierenproblemen oder Gicht ist es daher nicht empfehlenswert.

Die Kochzeit beträgt 15 - 25 Minuten.

Bestandteile: Naturreis, Buchweizen, Adzukibohnen, Quinoa, Kichererbsen,  verschiedene Erbsen, Gerste, Weizen, braune und rote Linsen, Mais, Dinkel, Grünkern, Paddyreis, Mungbohnen, Schwarzkümmel, Alfalfa, Hirse, Wicken

Das "Schlemmertöpfchen" von Ricos Futterkiste

Schlemmertöpfchen von Ricos Futterkiste

Das Schlemmertöpfchen ist ein Kochfutter mit vielen Hülsenfrüchten und Gemüse. Das macht es zur reichhaltigen Proteinmahlzeit. Man verfüttert es vornehmlich in der Mauser- oder Zuchtphase. Für Nymphies mit Nierenproblemen oder Gicht ist es daher nicht empfehlenswert.

Dieses Kochfutter kann gut als Basis für eigene Mischungen dienen, da es sehr vielseitig ist.

Die Kochzeit beträgt 15 - 20 Minuten.

Bestandteile: Kichererbsen, verschiedene Erbsen, Bio-Basmati-Naturreis, Katjang, Ackerbohnen, braune und rote Linsen, Wicken, Weizen, Nackthafer, geschälte Sonnenblumenkerne, Lauch, Karotte, Pastinak, Sellerie, Bio-Wildreis, Perlmais, Paprika rot und grün, Schnittlauch, Petersilie, Zwiebeln, Brokkoli, Kidneybohnen, Sojabohnen, Roggen, Sesam, Quinoa, Schwarzkümmel, Wachtelbohnen, Gerste, Dinkel

Autor: Susi, letztes Update: 05.11.2014