Patenschaft - Sternenkinder

Sternenkind Cooper

Sternenhimmel

Cooper auf der Schulter
Cooper auf der Schulter

Abschiedsworte von Peppie am 18.05.2015:

Kleiner Cooper, Du warst ein Seelenvogel und hast Dich immer liebevoll um alle Handicaps gekümmert. Saß einer auf dem Fußboden, bist Du sofort neben ihn geflogen und hast ihn begleitet.
 Am 11. Mai bist Du über die Regenbogenbrücke geflogen. Es ging so schnell und kam völlig unerwartet. Wir können es immer noch nicht wirklich begreifen, was geschehen ist – dass Du nicht mehr bei uns bist.
Nico, Tapsi und Du, Ihr wart ein tolles Dreier-Gespann .... so wie Nico es schon vor Deiner Zeit mit Sunday und Bubi war. Jetzt kümmert sich Tapsi liebevoll um Nico; von dem wir ja schon geglaubt haben, dass er über die Regenbogenbrücke fliegen würde. Dass Du ihm vorausgeflogen bist, kann man gar nicht verstehen/begreifen.
Es war immer schwer, Dich zu fotografieren, denn Du hattest einen Heidenspaß, Dich auf die Hand mit der Kamera zu  setzen.
Kleiner Freund, Du bist nun ein heller Stern am Himmel und wir wollen dankbar sein, dass Du uns ein Stück unseres Lebens begleitet hast.

Das war die Vorstellung von Cooper

Hallo, ich bin Cooper
Hallo, ich bin Cooper

Cooper zog bereits am 14. Mai 2011 in den Bereich Rooftop Castle ein und sollte neuer Gesellschafter von Maja werden. Aber zwischen Maja und Cooper ist der Funke leider nicht übergesprungen. Da sich Cooper in die Verbindung von Mathilda und Lizzy-Boy gedrängt hat, galt es, neue Überlegungen anzustellen. So zog Cooper im Januar 2012 nach unten, ins Sittichzimmer, in die Vermittlungs-Voliere. Nach ein paar Tagen wurde Nico auf Cooper aufmerksam und zog kurzerhand mit in den Vermittlungs-Palace ein, was ja nicht geplant war.

 

Nico und Cooper in der Lounge
Nico und Cooper in der Lounge

Nico war nicht zu bewegen ohne Cooper in Sunday City zurückzukehren ... und so gab ich klein bei. Das Schauspiel, was sich mir in den nächsten Tagen bot, trieb mir "Tränchen der Rührung und Freude" in die Augen. Mit Cooper gibt es sozusagen wieder "ein verrücktes Schecken-Trio", denn er, Nico und Sunday sind ein Herz und eine Seele. Es ging sogar so weit, dass sich Nico (Plastik-)Eier von Frau James klaute, diese bebrütete und immer von Cooper und Sunday besucht und gekrault wurde. Zudem geht Cooper sehr liebevoll mit allen Bewohnern von Sunday City um und somit ist Sunday City nun quasi um einen Bodyguard reicher.

 

 

Patenwünsche

Abschiedworte von Sabine (SabineAC69):

Cooper war ein ganz besonderes liebevoller Nymphie. Wen er einmal in das Herz geschlossen hatte, der wurde liebevoll umsorgt. Ob damals hier mit seiner viel zu früh verstorbenen Pebbles oder später bei Peppie mit den Handicaps, allen voran Nico. Er war der einzige Nymphie, den ich kannte, der sogar seine Henne wie ein Wellensittich fütterte.

Eigentlich sollte er nach Pebbels Tod zu Pe ziehen, aber quasi auf allerletzter Minute, haben wir dann bei der Übergabe bei Peppie beschlossen, dass er dort bleiben sollte, da damals für Maja ein Hahn gesucht wurde. Das hatte leider nichts gegeben. Er sollte nur bleiben, wenn das klappt, aber die Rechnung wurde ohne Cooper gemacht und er hat sich so richtig nicht nur in den Herzen der Handicaps geschlichen, sondern auch Peppie schnell davon überzeugt, dass er das perfekte "Anhängsel" für die Handicaps sei und fast 4 glückliche Jahre dort verbracht.

Tschüss, kleiner Cooper. Nun bist Du auf die andere Seite des Regenbogen gewechselt und ich bin sicher, dass Du dort sehnsüchtig von Pebbles erwartet wurdest und nun gemeinsam mit ihr von dort auf Nico aufpasst. Auch wenn Du sicherlich eine sehr große Lücke bei den Handicaps hinterlässt

 

Autor: Peppie, 18.05.2015

Schön, dass du unsere Seite besuchst. Wir verwenden Cookies, mit deinem Einverständnis auch von Dritten (Fremdanbieter, Werbung). Wenn du auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen und diesen Banner über den Link "Cookie-Einstellungen" in der Fußzeile aufrufen, um deine Einstellungen zu ändern. Für weitere Informationen schaue in unsere Datenschutzerklärung (klick). Diese kannst du, genauso wie unser Impressum, ohne Banner lesen.

Session Cookies

Wir setzen Session-Cookies ein, die für das Ansehen und Nutzen unserer Seiten erforderlich sind. Diese Option kann daher nicht abgelehnt werden.

Fremdinhalte

Beim Aufruf einer Seite mit eingebundenem Youtube-Video werden Daten von dir an YouTube übertragen. Deshalb benötigen wir zur Anzeige deine Erlaubnis.

Werbung

Unsere Seiten finanzieren wir u.a. durch Werbung. Hierzu setzen wir für Produkteempfehlungen Widgets und Buttons von Amazon und AWIN ein.