Wissen - Kennenlernen

Wildfarben - Perlschecke - Weibchen (Henne)

Steckbrief

Kopf
Maske
gelb
Wangenfleck
orangerot
Augenfarbe
schwarzbraun
Kopfflecken
nein
Schnabel
grau, rosa
Körper
Bauch
gelb, grau (wildfarben)
Flügeloberseite
gelb, grau (wildfarben), weiß
Flügelspiegel
gelblich, weiß
Geperlt
ja
Flügelunterseite
gelb, gepunktet, grau
Schwanzoberseite
hellgelb, hellgrau, marmoriert
Schwanzunterseite
gebändert, gelb, marmoriert, schwarz
Füße
grau, rosa
Krallen
grau, rosa

Farbschlagsbeschreibung und Geschlechtsbestimmung

Gesamtansicht

Der Opalin-Schecke ist wohl der bunteste Farbschlag von allen. Diese Schecken tragen neben ihrem sehr individuell grau-gelb-weiß gefärbten Gefieder geperlte bzw. gesäumte Federn unterschiedlicher Intensität.

Erwachsene Vögel mit der Perlzeichnung sind Hennen, bei den Hähnen ist die Perlung mit spätestens 2-3 Jahren kaum noch zu sehen.

Kopf

Ihr Wangenfleck kann kräftig orangerot oder, wie bei den Schecken, auch grau überlagert sein. Ihre Füße, Krallen und Schnäbel sind rosa bzw. zweifarbig (rosa und grau). Die Augenfarbe ist schwarzbraun.

Rücken

Flügelober- und unterseiten

Schwanz

Ihre Schwanzfedern können einfarbig gelb, grau-schwarz oder zweifarbig marmoriert sein.

Umfärbende Hähne in der Jungmauser

Jungvögel

Die Jungvögel und Weibchen sehen gleich aus. Die jungen Männchen verlieren ihre Zeichnung, wie alle andere Opalinen, bedauerlicherweise und allenfalls verwaschene Flecken erinnern noch an die schöne Perlenzeichnung. Sie sind optisch nach dem Ausfärben kaum noch von normalen Schecken zu unterscheiden.

Ähnliche Farbschläge

Verwechseln kann man diesen Farbschlag am ehesten mit den Zimtperlschecken oder bei sehr geringer Perlung auch mit wildfarbenen oder zimtfarbenen Schecken.

Zurück

Schön, dass du unsere Seite besuchst. Wir verwenden Cookies, mit deinem Einverständnis auch von Dritten (Fremdanbieter, Werbung). Wenn du auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen und diesen Banner über den Link "Cookie-Einstellungen" in der Fußzeile aufrufen, um deine Einstellungen zu ändern. Für weitere Informationen schaue in unsere Datenschutzerklärung (klick). Diese kannst du, genauso wie unser Impressum, ohne Banner lesen.

Session Cookies

Wir setzen Session-Cookies ein, die für das Ansehen und Nutzen unserer Seiten erforderlich sind. Diese Option kann daher nicht abgelehnt werden.

Fremdinhalte

Beim Aufruf einer Seite mit eingebundenem Youtube-Video werden Daten von dir an YouTube übertragen. Deshalb benötigen wir zur Anzeige deine Erlaubnis.

Werbung

Unsere Seiten finanzieren wir u.a. durch Werbung. Hierzu setzen wir für Produkteempfehlungen Widgets und Buttons von Amazon und AWIN ein.