Wissen - Ernährung

Straußgras, Rotes - Rot-Straußgras - Agrostis capillaris

Familie: Süßgräser (Poaceae)
Gattung: Agrostis capillaris
Art: Rotes Straußgras
Blüten sind uneingeschränkt verfütterbar
Samen und Früchte sind uneingeschränkt verfütterbar

Sonstige Hinweise

Verfüttert werden die halbreifen und reifen Samen des roten Straußgrases. Sie werden zu Büscheln gebunden und in der Voliere aufgehängt oder in Wassergläser gestellt. Die Vögel sollten jedoch nicht in diese hinein fallen können.

Das rote Straußgras ist ein Rispengras und zählt zu den Süßgräsern, aus deren Pflanzen-Familie alle anderen Arten ebenso verfüttert werden können, wie z.B. das

  • Einjährige Rispengras (Poa annua)
  • Wiesenrispengras (Poa pratensis) und das
  • Wald-Rispengras (Poa chaixii)

Rispengräser zählen zum natürlichen Nahrungsspektrum der Nymphensittiche in ihrer Heimat Australien, so dass sie auch von den Heimvögeln sehr gerne angenommen werden.

Eine Heilwirkung wird Gräsern nicht nachgesagt.

Blütezeit

Mai, Juni

Erntezeit

Mai, Juni, Juli

Galerie


Quellen

  • Wikipedia
  • Vogelfutterpflanzen, Hermann Schnabl, Arndt-Verlag 2002, S. 55
  • Weitere Quellen sind auf der Übersichtsseite unter Buchtipps und Quellen angegeben.

Aufnahmeorte

  • in der Natur

Zurück

Schön, dass du unsere Seite besuchst. Wir verwenden Cookies, mit deinem Einverständnis auch von Dritten (Fremdanbieter, Werbung). Wenn du auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen und diesen Banner über den Link "Cookie-Einstellungen" in der Fußzeile aufrufen, um deine Einstellungen zu ändern. Für weitere Informationen schaue in unsere Datenschutzerklärung (klick). Diese kannst du, genauso wie unser Impressum, ohne Banner lesen.

Session Cookies

Wir setzen Session-Cookies ein, die für das Ansehen und Nutzen unserer Seiten erforderlich sind. Diese Option kann daher nicht abgelehnt werden.

Fremdinhalte

Beim Aufruf einer Seite mit eingebundenem Youtube-Video werden Daten von dir an YouTube übertragen. Deshalb benötigen wir zur Anzeige deine Erlaubnis.

Werbung

Unsere Seiten finanzieren wir u.a. durch Werbung. Hierzu setzen wir für Produkteempfehlungen Widgets und Buttons von Amazon und AWIN ein.