Wissen - Ernährung

Lieschgras, Wiesen- - Timotheegras - Phleum pratense

Familie: Süßgräser (Poaceae)
Gattung: Lieschgräser (Phleum)
Art: Wiesen-Lieschgras
Blüten sind uneingeschränkt verfütterbar
Samen und Früchte sind uneingeschränkt verfütterbar

Sonstige Hinweise

Verfüttert werden die halbreifen und reifen Samen des Wiesen-Lieschgrases. Hierzu hängt man sie z.B. gebündelt in der Voliere auf.

Grassamen sind Teil der natürlichen Nahrung von Nymphensittichen, die in Freiheit in Australien leben und werden sehr gut angenommen. Auch Vögel, die sonst keine Frischkost annehmen, könnten halbreife Gräser gut annehmen.

Wiesen-Lieschgras wird auch im Handel als Einzelsaat für das trockene Körnerfutter angeboten und ist in Futtermischungen mit Grassamen häufig enthalten.

Eine Heilwirkung wird Gräsern nicht nachgesagt.

Das Wiesen-Lieschgras wird manchmal vom Mutterkorn befallen. Es handelt sich dabei um einen sehr giftigen Pilz. Sollten ungewöhnlich aussehende schwarze "Körner" sichtbar sein, sollte man solche Ähren nicht verfüttern.

Blütezeit

Juni, Juli, August, September

Erntezeit

Juli, August, September, Oktober

Galerie


Quellen

  • Weitere Quellen sind auf der Übersichtsseite unter Buchtipps und Quellen angegeben.

Aufnahmeorte

  • in der Natur

Zurück

Schön, dass du unsere Seite besuchst. Wir verwenden Cookies, mit deinem Einverständnis auch von Dritten (Fremdanbieter, Werbung). Wenn du auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen und diesen Banner über den Link "Cookie-Einstellungen" in der Fußzeile aufrufen, um deine Einstellungen zu ändern. Für weitere Informationen schaue in unsere Datenschutzerklärung (klick). Diese kannst du, genauso wie unser Impressum, ohne Banner lesen.

Session Cookies

Wir setzen Session-Cookies ein, die für das Ansehen und Nutzen unserer Seiten erforderlich sind. Diese Option kann daher nicht abgelehnt werden.

Fremdinhalte

Beim Aufruf einer Seite mit eingebundenem Youtube-Video werden Daten von dir an YouTube übertragen. Deshalb benötigen wir zur Anzeige deine Erlaubnis.

Werbung

Unsere Seiten finanzieren wir u.a. durch Werbung. Hierzu setzen wir für Produkteempfehlungen Widgets und Buttons von Amazon und AWIN ein.