Nymphensittich Wegweiser > Wissen > Ernährung > Körnerfutter > kaufen > Futtermischung im Detail

Wissen - Ernährung

Futtermischung: Körnerbude - Nymphensittichfreunde Mischung

Zutaten
  • Silberhirse
  • Japanhirse
  • Senegalhirse
  • echte La-Plata-Hirse
  • Spitzsaat (Kanariensaat)
  • Wildgräsermix
  • Wiesengräser Premium
  • Leinsamen
  • Spinatsamen
  • Karotten getrocknet
  • rote Beete getrocknet
  • Anis
  • Melonenkerne
  • Chia
  • Schwarzer Hafer
  • Sesam
  • Eukalyptus
  • Kamille

Diese Mischung besteht aus mehr als 14 unterschiedlichen Saaten und enthält sehr kleine Hirse- und Grasarten sowie weniger Glanz und Grassamen als z.B. die Nymphensittich Wegweiser Mischung.

Wir sehen das Futter als eine gute Möglichkeit zur Abwechslung mit anderen geeigneten Mischungen, die etwas reichhaltiger sind, wie z.B. das Jehl Nymphensittich Spezial oder die Premium Mischung. Es ist ein mageres Futter und kann somit gut in den brutigen Phasen der Vögel in Wohnungshaltung eingesetzt werden oder auch um andere Mischungen zu strecken. Dauerhaft sollte man es auch in Wohnungshaltung nicht als Hauptfutter verfüttern.

Chia und Sesam sind kleine Körner, die nach unserer Erfahrung nicht von allen Nymphensittichen gerne gefressen werden. Chiasamen sind zudem teuer, so dass es schade wäre, wenn man sie mit den Spelzen entsorgen würde. Daher sollte man die Reste genauer unter die Lupe nehmen und schauen wie die Annahme durch die eigenen Vögel ist.

In der Mauserzeit und bei Außenhaltung sollte das Futter gehaltvoller sein.

Für die Sinne bietet der enthaltene Eukalyptus eine schöne Abwechslung auf dem Speiseplan. Es riecht dadurch sehr angenehm.

Zurück

Futtermischungen vom gleichen Lieferanten:

Foto
Titel
Saatenanzahl
Lieferant
21
Körnerbude