Nymphensittich Wegweiser > Wissen > Ernährung > Körnerfutter > kaufen > Futtermischung im Detail

Wissen - Ernährung

Futtermischung: Birds and more - Nymphensittichfutter Shandi

Zutaten
  • Spitzsaat
  • Silberhirse
  • La Plata Hirse
  • Gelbe Hirse
  • Grüne Hirse
  • Rote Hirse
  • Japanhirse
  • Mannahirse
  • Senegalhirse
  • Mohairhirse
  • Knaulgras
  • Schwingelgras
  • Weidelgras
  • Wildsämereien
  • Haferkerne
  • Negersaat
  • Fenchelsamen
  • Salatsamen weiss
  • Leindottersamen
  • Kräutermischung

Für die normale Haltung außerhalb von Brut und Mauser gilt:

angereichert geeignet für die Wohnungshaltung
angereichert geeignet für die Außenhaltung

Diese von MaZi angeregte Mischung wurde ursprünglich von Futtermittel Jehl vertrieben. Futtermittel Hungenberg hat sie von der Saatenmischung her identisch ins Programm aufgenommen. Als Zusatz wurde statt der Sonnenblumenblüten eine Käutermischung gewählt.

Die Mischung ist sehr mager und enthält mehr als 19 unterschiedliche Saaten. Die Wildsaaten sind nicht genauer benannt. Mit einem Grasanteil von 11 % und ca. 5 % Ölsaaten ist sie sehr hirselastig und mager.

Sie ist gut für Wohnungsvögel geeignet, die gerade besonders brutig sind. Als Dauerfutter, in der Mauser oder für Nymphensittiche in Außenvolieren sollte sie durch weitere Fett- und proteinreiche Saaten aufgewertet werden, sonst wird es über die Zeit zu einem Mangel an Proteinen und Fetten kommen. Mit den Nährstoffgehalten der Saaten sollte man sich hierzu vorher vertraut gemacht haben, um nicht zu viele gehaltvolle Saaten zu einzumischen.

Alternativ bleibt die Wahl eines etwas gehaltvolleren Futters für die Wohnungshaltung.

Zurück

Futtermischungen vom gleichen Lieferanten:

Foto
Titel
Saatenanzahl
Lieferant
> 23
Birds and more
> 25
Birds and more