Wissen - Ernährung

Rezept: Möhrenkekse - von Gwenny

Zutaten

für ca. 24 Kekse:

  • 90 g Mehl
  • 1 EL Sojamehl
  • 70 g geriebene Möhren
  • 80 g 5-Korn-Flocken
  • 75 ml Wasser

Zubereitung

Als erstes vermischt man die beiden Mehlsorten, die Möhren und Flocken und gibt sodann 75 ml Wasser hinzu und verrührt alles zu einer festen Masse. Mit den Händen formt man kleine Kekse und legt sie auf das Backblech.

Backen

Die Backdauer beträgt ca. 30 Minuten bei 180 Grad. Die Kekse dürfen jedoch nicht zu dunkel werden, daher zwischendurch immer wieder in den Ofen sehen.

Servieren

Nachdem die Kekse ausgekühlt sind, können sie verfüttert werden.

Möhrenkekse

Haltbarkeit und Lagerung

Da die Kekse Gemüse enthalten, sind sie leider nicht allzu lange haltbar. Wer größere Mengen herstellt, kann sie jedoch einfrieren und portionsweise auftauen und verfüttern. Die gefrorenen Leckerlies tauen innerhalb von 10 bis 15 Minuten auf und können dann den Nymphensittichen gereicht werden.

Go back