Wissen - Ernährung

Karotten - Chips - Daucus carota ssp. sativus - Möhren Chips - getrocknete Möhren - getrocknete Karotten

Familie: Doldenblütler (Apiaceae)
Gattung: Möhren (Daucus)
Art: Karotte
Nährstoffgehalt: Nicht klassifizierbar
Eignung für Nymphensittiche in der Futtermischung
Eignung als Keim- oder Quellfutter
Eignung als Kochfutter
Eignung als Leckerchen
Fütterung aus der Hand
Eignung für die Wühlkiste

>> Erläuterungen zur grundsätzlichen Einordnung

Karottenchips sind kleine, geschnittene und getrocknete Chips aus Karotten. Karotten sind eine Gemüsepflanze aus der Familie der Doldenblütler. Karottenchips können als besonderer Leckerbissen gereicht werden.

Nährstoffe in % (getrocknet)
1,8 %
37,5 %
9,1 %

Mineralstoffe in mg/100 g
Calcium (Ca)
347 mg/100 g
Phosphor (P)
279 mg/100 g
Ca:P-Verhältnis
1,2 : 1
Natrium
463 mg/100 g
Magnesium
143 mg/100 g

Aminosäuren in mg/100 g
Methionin
84 mg/100 g
Cystein
106 mg/100 g
Lysin
347 mg/100 g
Hinweis: Die obigen Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen, sowie unter zur Hilfenahme einschlägiger Fachliteratur und den angegebenen Internetseiten zusammen getragen. Dennoch kann keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen werden.

Aufnahmeorte der Pflanzenbilder

Botanischer Garten Dresden

Zurück

Einträge aus der gleichen Familie:

Foto
deutscher Name
botanischer Name
Fett
Kohlenhydrate
Proteine
Pastinaca sativa
Fett:
3,4 %
Kohlenhydrate:
25,7 %
Proteine:
11,1 %
Apium graveolens var. dulce
Fett:
2,4 %
Kohlenhydrate:
24,9 %
Proteine:
15,0 %