Wissen - Ernährung

Wiesen-Lieschgras - Phleum pratense - Timotheegras - [Grassamen]

Familie: Süßgräser (Poaceae)
Gattung: Lieschgräser
Art: Wiesen-Lieschgras
Nährstoffgehalt: Kohlenhydratreich
Eignung für Nymphensittiche in der Futtermischung
Eignung als Keim- oder Quellfutter
Eignung als Kochfutter
Eignung als Leckerchen
Fütterung aus einem separaten Napf
Eignung für die Wühlkiste

>> Erläuterungen zur grundsätzlichen Einordnung

Das Wiesen-Lieschgras gehört zur Familie der Süßgräser und seine Samen werden den kohlenhydratreichen Saaten zugeordnet. Die Wuchshöhe dieser Grasart kann 30 bis zu 100 cm erreichen und ihr Blütenstand ist 5 bis 20 cm lang.

Wiesen-Lieschgras ist gut zum Einfrieren geeignet. Die Erntezeit des Wiesen-Lieschgras ist von Juni bis September.

Hinweis: Die obigen Angaben wurden nach bestem Wissen und Gewissen, sowie unter zur Hilfenahme einschlägiger Fachliteratur und den angegebenen Internetseiten zusammen getragen. Dennoch kann keine Gewähr für die Richtigkeit übernommen werden. Konkrete Nährwerte konnten wir leider nicht ermitteln.

Zurück

Einträge aus der gleichen Familie:

Foto
deutscher Name
botanischer Name
Fett
Kohlenhydrate
Proteine
Avena sativa
Fett:
7,3 %
Kohlenhydrate:
62,2 %
Proteine:
11,6 %
Panicum miliaceum
Fett:
4,0 %
Kohlenhydrate:
72,5 %
Proteine:
12,0 %
Sorghum bicolor
Fett:
3,4 %
Kohlenhydrate:
71,0 %
Proteine:
12,0 %