Nymphensittich Wegweiser > Patenschaft > Sunday City News

Patenschaft - News

Sunday City News

News

Hier gibt es alle Neuigkeiten rund um Sunday City zu erfahren. Auf dieser Übersichtsseite gibt es oben rechts das Menü für die zeitliche Abfolge. Wenn ihr auf Weiterlesen klickt kommt ihr zum vollen Text auf der Detailseite. Hier freue ich mich über eure Kommentare.

Petra Brockmann - Peppie

2010

Sunday City und Rooftop Castle …..

von Peppie (Kommentare: 5)

..... wünschen eine geruhsame Vorweihnachtszeit, ein besinnliches Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Rooftop Castle umgestaltet

Umgebungs-Umgestaltung von Rooftop Castle

von Peppie (Kommentare: 2)

Nachdem wir die Hochzeitssuite von Joschi und Winie, die einige Zeit im Dachgeschoss gastiert haben, abgebaut haben, habe ich mich gleich an die Verfeinerung der Umgebung von Rooftop Castle gemacht, denn der Raum muss einfach vogelsicherer gestaltet werden.

James auf der Ausglugklappe

James setzt noch einen drauf

von Peppie (Kommentare: 2)

Vor kurzem habe ich ja berichtet, das James ein bisschen in der Voliere geflogen ist. Für den Freiflug der Sunday-Cityler öffne ich meist die rechte Anflugklappe. Zu Zeiten von Maja und Sophie konnte ich ja nicht den ganzen Flügel öffnen, da für beide ein Absturz zu heftig gewesen wäre.

Keinen Spinat mehr ...

von Peppie (Kommentare: 1)

Na ja, ich habe zwar Mangold verfüttert und keinen Spinat, aber jetzt legt mir die Bande doch sogar glatt die Mini-Nagerecke hochkant auf die Seite.

Sunday vor der Hasenpinkelecke

Wer ist der Popeye im Ring ?

von Peppie (Kommentare: 2)

Es ist aber auch immer was in Sunday City los. Schon geraume Zeit habe ich eine Mini-Nagerecktoilette mit Grit und Mineralien unter dem Spielplatz stehen. Aber seit der Umgestaltung passieren merkwürdige Dinge: Die Mini-Nagerecktoilette scheint Beine zu haben

neue Inneneinrichtung

Endlich ist die neue Inneneinrichtung über die Bühne

von Peppie (Kommentare: 4)

Sunday City hat ein neues Gesicht bekommen, denn endlich haben wir die Innen-Neugestaltung über die Bühne gebracht. Endlich ist auch die Ralf-Reling zum Einsatz gekommen, die schon einige Zeit auf ihren Einsatz gewartet hat. Sie wurde auch sofort angenommen .... noch als wir dabei waren, sie zu montieren.

Jetzt sitzt Sunday auf einem der Eier

von Peppie (Kommentare: 2)

Gerade als ich beschlossen habe, die beiden Eier zu entsorgen klebt Sunday auf dem Ei, welches auf der rechten Seite liegt.

Wir machen der Eierei wieder ein Ende

von Peppie (Kommentare: 2)

Es ist bei zwei Eiern geblieben - eines liegt links und eines rechts in der Ecke. James kümmert sich abwechselnd um beide Eier, aber nicht permanent. Gestern saß auch Sunday wieder längere Zeit auf einem der Eier, so daß ich immer noch nicht wirklich zuordnen kann

Noch kein weiteres Ei

von Peppie (Kommentare: 1)

Bis heute morgen gibt es kein weiteres Ei zu vermelden. Eines liegt ja links, eines rechts in der Ecke und beide Eier werden von James umsorgt. Gestern Abend gab es ein heftiges Geflatter und ich konnte

Fino und Lisa sowie Maja und Hetflied auf der Voliere von Joschi und Winni

Bericht aus der Sektion "Rooftop Castle"

von Peppie (Kommentare: 1)

Rooftop Castle beherbergt ja Handicap Lisa und ihren Freund Fino sowie die Anhängsel Maja und Hetfield. Vorübergehend hat dort auch Joschi, der zur Verpaarung bei mir ist, Zuflucht gefunden. Er wohnt allerdings in einer separaten Voliere.

Ein zweites Ei

von Peppie (Kommentare: 2)

Gestern, also am 1. Oktober, gab es ein zweites Ei - abgelegt an der Stelle, wo sonst die Hasenpinkel-Ecke stand (die ich ja vorübergehend entfernt hatte). Da ein normaler Ablagezyklus alle zwei Tage wäre, frage ich mich nun natürlich ob da nicht doch zwei Hennen im Spiel sind.

Ein neues Ei

von Peppie (Kommentare: 3)

Eigentlich hatten wir ja das Ende der Eierei eingeläutet; aber das war wohl etwas voreilig, denn am 30. September gab es ein neues Ei.

Eier in der Hasenpinkelecke

Wir machen der Eierei ein Ende

von Peppie (Kommentare: 3)

Bis jetzt sind es immer noch 3 Eier, die verteilt herumliegen. Besonderes Interesse gilt dem Ei in der Hasenpinkel-Ecke. James und Sunday sind öfter und längere Zeit darauf zu finden,

James in der Hasenpinkelecke

Eierei, Teil 6

von Peppie (Kommentare: 3)

Ich bin immer noch nicht weiter hinter das Geheimnis bekommen und jetzt kümmert sich

Sunday in der Hasenpinkelecke

Eierei, Teil 5

von Peppie (Kommentare: 3)

Heute morgen saß Sunday auf dem Ei in der Hasenpinkel-Ecke. Tiffy wollte auch dort hin, wurde aber verjagt. Sie vergnügte sich dann mit dem zuerst gelegten Ei, welches hinter der Kork-Röhre liegt. Und Prinz gab sich auch sehr interessiert.

Eierei, Teil 4

von Peppie (Kommentare: 1)

Heute, am 19.09. saß Sunday bei dem Ei in der Hasenpinkel-Ecke und kullerte es sorgsam hin und her. Sollte "es" der "Übeltäter" sein? Vor einiger Zeit saß Sunday ja in einer freigelegten Ecke unter dem Spielplatz und ich habe da schon immer nach einem Ei geguckt, obwohl ich eigentlich der Annahme war, dass Sunday ein Hähnchen ist.

Eierei, Teil 3

von Peppie (Kommentare: 4)

Am 17.09., morgens war das Ei verschwunden - umgelagert hinter die Kork-Röhre (vorher lag es seitlich).

So geht es mit dem Ei weiter

von Peppie (Kommentare: 1)

Am 16.09.2010, morgens stand erst einmal das Schecken-Trio um das Ei herum und hielt eine Art Kriegsrat. Hausmeister Jonathan kam dazu und breitete seine Flügel aus und nahm das Ei näher in Augenschein.

Ein Ei, ein Ei .....

von Peppie (Kommentare: 3)

..... oder ist denn schon wieder Ostern? Am 15. September fand ich am Abend ein Ei auf dem Volierenboden von Sunday City. Da es unversehrt war, nehme ich an, dass es dort abgelegt wurde.

Prinz beim Doc

von Peppie (Kommentare: 2)

Bei der letzten Schnabelküre-Aktion von Sunday und Bubi hat uns Prinz begleitet. Er sah zwar immer schon ein bisschen flusig aus, aber nun hatte ich eine nackte Stelle im Brustbereich entdeckt. Im Vorfeld waren in München ja schon einige Untersuchungen gemacht worden, aber eine genaue Ursache konnte nicht festgestellt werden.

Die Sommerpause ist vorbei

von Peppie (Kommentare: 2)

und Amor hatte wohl gerade mal Zeit oder nicht so genau hingeguckt, wo er hin schießt. Denn just am 29.08.2010 muss ich doch zufällig ansehen, wie

Es gibt was Neues

von Peppie

Erst mal sorry, dass ich sozusagen eine Sommerpause eingelegt habe. An dieser Stelle möchte ich heute nur kurz berichten, dass die Vorstellung von Neuzugang James, dem blinden Nymphie, jetzt im Wegweiser zu lesen ist. Und in Kürze gibt es dann auch wieder News zu lesen.

Und wieder was aus Sunday City

von Peppie (Kommentare: 2)

Während des heutigen Freiflugs lockten mich eindeutige Geräusche an und ich sah Nico mal wieder auf Tiffy. Sunday, Bubi und natürlich Hausmeister Jonathan umkreisten die beiden aufgeregt, aber die beiden ließen sich nicht stören.

Aktuelle Veränderung in Sunday City

von Peppie (Kommentare: 2)

Als Maja und Sophie noch bei uns waren konnten die Türen von Sunday City nicht ohne Aufsicht offen stehen bleiben, denn es wäre zu gefährlich für die beiden schwer gehandicapten Mädels gewesen. So wurden die flugfähigen Handicaps ab und an sozusagen ausgesperrt und mussten warten bis sich die Türen wieder öffneten. Oftmals hingen einige von ihnen schon sehnsüchtig am Gitter und warteten auf Einlass.

Siphie auf dem Bambuszweig

Sorgenkind Sophie

von Peppie (Kommentare: 6)

Wir haben den turnusmäßigen Besuch der Schnabel-Kandidaten vorgezogen, weil ich Sophie gerne schnellstens unserem Vogel-Doc vorstellen wollte. Nachdem sich Sophie ja anfänglich gut gemacht hat und wieder richtige Schwanzfedern bekommen hatte, so ist sie jetzt völlig schwanzlos und fällt oft von ihren Sitzplätzen. Vermehrt saß sie morgens am Boden, weil sie sich nicht mehr über Nacht auf ihren Sitzplätzen halten konnte.

Fino und Lisa poppen :o

Und wieder mal was aus Rooftop Castle

von Peppie (Kommentare: 2)

Der Spiel-, Anflug und Ruhebereich wurde endlich weiter umgestaltet. So steht jetzt der Spielplatz auf einem Beistelltisch und auf dem jetzt freien Couchtisch kann man ebenfalls prima landen. Dies hat auch gleich dazu geführt, die Couch mit in Beschlag zu nehmen.

Tiffy und Sunday

Die Aufsteig-Hilfe von Ralf

von Peppie (Kommentare: 2)

Ralf hat sich für die Handicaps in Sunday City etwas besondres einfallen lassen und eine Aufsteig-Hilfe für die flugunfähigen Schnupsels konstruiert, mit deren Hilfe sie die Chance haben die Unterschränke, auf den die Voliere steht, zu überwinden.

Wir gründen einen Männer-Gesangsverein .....

von Peppie (Kommentare: 4)

... und Vorsitzender ist natürlich Hausmeister Jonathan. Um ihn scharen sich die Herren, um mit ihm gemeinsam ihre Sangeskünste darzubieten. Es war wirklich zu putzig, wie Jonathan da saß, sich mit abgespreizten Flügeln hin und her wiegte und die anderen um ihn herumrippelten. Leider konnte ich kein Foto von diesem Event schießen; aber ich hoffe natürlich sehr auf eine Wiederholung.

Tiffy und Prinz

Amor schleicht wieder durch die Gegend

von Peppie (Kommentare: 5)

Im vergangenen Jahr gab es ja zwei Hochzeiten: Jonathan & Tiffy und Prinz & Talia. Aber so richtig fest waren diese Verbindungen wohl doch nicht. Vor ein paar Tagen konnte ich Tiffy und Prinz beobachten, wie sie Kopf gegen Kopf da saßen und jeder darauf wartete, dass der andere kraulen würde.

Was gibt es Neues im Mai ?

von Peppie (Kommentare: 3)

Den Anfang machen wir mit Hausmeister Jonathan und Lindbergh, die mich gleich nach dem Urlaub gefordert haben. Denn als ich am Freitag mal wieder in die Vogelpension kam, saßen die beiden vorgenannten auf dem Dach von Sunday City, welches ja eigentlich durch einen Holzkranz gegen so etwas geschützt ist. Mühevoll - weil ich alleine war und permanent das Telefon klingelte - habe ich die Verkleidung, an der ja auch die BirdLamp befestigt ist, gelockert und die beiden mittels einem Stöckchen heraus manövriert und danach die Blende wieder zurück geschoben. Ganz wenige Zeit später, als ich zwei Abgabe-Nymphen aufgenommen habe, saß Jonathan aber schon wieder dort. Und als ich mit meinem Manövrier-Stab wieder zurück kam, war Jonathan schon wieder rausgeklettert.

ein neues Schild

Einfach mal DANKE

von Peppie (Kommentare: 5)

Dies sind keine News im eigentlichen Sinne, aber ich möchte einfach noch mal bei allen - Patinnen und Paten, Susi als Schirmherrin und Gwenny als Avatar-Gestalterin - DANKE sagen, für die Geburt der Patenschaftsmöglichkeit, die zahlreiche Übernahme von Patenschaften, die Mitbringsel bei Besuchen, die Weihnachtspost und-und-und. Ebenso bei allen, die so rege an den Ereignissen um Sunday City und Rooftop Castle teilnehmen und sich mit uns freuen oder auch mit uns weinen, wenn es mal einen traurigen Anlass gibt.

Rooftop Castle - es geht auf Ostern zu

von Peppie (Kommentare: 2)

Leute, es wird Frühling, denn in Rooftop Castle gibt es Aktivitäten. Lisa und Fino halten sich jetzt viel am Boden auf und bearbeiten intensiv eine Volierenecke, um diese freizulegen. Ich kenne das ja schon von Lisa und Peter, einem Pärchen meiner Stamm-Nymphen. Wenn es so weit ist, dann geht es bald los mit Eiern.

Prinz mit Weihnachtsbaum

Weihnachten war in der Vogelpension etwas später

von Peppie (Kommentare: 4)

Als Weihnachtsgeschenk gab es u.a. für Tiffy und ihre Mitbewohner und Mitbewohnerinnen einen Weihnachts-Schredder-Baum. Dieses supertolle Spielzeug habe ich aber erst vor ein paar Tagen aufgehängt. Talia war gleich interessiert, aber ich hatte leider keine Chance ein Foto zu schießen. Sie hat ganz vorsichtig daran herumgezubbelt und nun liegen lauter Nadeln (die eingesteckten kleinen Holzstäbchen) am Volierenboden. Auch die mittlere der 3 grünen Kugeln, die den Tannenbaum darstellen, sind schon angenagt. Auch die am Boden liegenden Nadeln zeigen viele Knabberspuren.

Lisa und Fino auf der Baumwollspirale

Einzel-News zu Lisa

von Peppie (Kommentare: 5)

Lisa, die ja mit ihrem Liebsten Fino und den Dauergästen Maja und Hetfield in der Wellness-Oase Rooftop Castle lebt, hat eine erstaunliche Wandlung gemacht. Sie zupft zwar immer noch an ihrem Brustgefieder, aber die Haut bleibt , bis auf ganz, ganz wenige Ausnahmen, unversehrt. Lisa liebt es inzwischen einem auf Kopf oder Schulter zu fliegen und ist noch nicht mal bei Bewegungen irritiert

Tiffy auf der Finch House

Einzel-News zu Tiffy

von Peppie (Kommentare: 4)

Tiffy hat immer noch kahle Stellen an den Flügeln, aber seit ihrer Hochzeit mit Hausmeister Jonathan ist sie sehr viel selbstbewusster geworden. Diese Entwicklung ist wirklich ganz erstaunlich. Tiffy startet oft als erste - also noch vor den Herren - den Freiflug, wenn sich die Türen von Sunday City öffnen. Sie geht im Eck-Denver von Lucky und Lena ein und aus und liebt dessen Anflugklappe ganz besonders.

Talia

Einzel-News zu Talia

von Peppie (Kommentare: 3)

Talia ist ein recht ruhiges und unauffälliges Nymphenmädel. Sie nimmt nicht an jedem Freiflug teil, da ihr das wohl doch etwas zu anstrengend ist. Aufgrund ihrer einseitigen Flügelfehlstellung ist sie ja etwas unbeholfen. Talia gleicht das etwas damit aus, dass sie sich ans Volierengitter hängt und dort ein Trocken-Flugtraining absolviert.

Sunday

Einzel-News zu Sunday

von Peppie (Kommentare: 3)

Sunday hat in Nico ja einen lieben Freund gefunden, aber dieser hat Sunday leider einen nackten Hals beschert, da er einfach zu gerne zupft. Aber Sunday quiekt nur kurz auf, wenn mal wieder ein Federchen dran glauben muss und hält dann weiter den Kopf hin. Sunday lässt sich fast nur in Sunday City zurück setzen, wenn Nico schon dort ist oder aber unmittelbar folgt. Aber die Bande zwischen allen Herren ist recht eng, denn

Sophie

Einzel-News zu Sophie

von Peppie (Kommentare: 2)

Sophie, die ja als letzte zu den Handicaps gestoßen ist, hat sich recht gut eingelebt. Aber auch bei ihr können wir nicht viel mehr tun, als auf eine gute Rundumversorgung zu achten, da der Grund für ihre "Wackelei" bisher nicht ermittelt werden konnte. Da ja Sophie öfter abstürzt, wurden alle Anschraub-Sitzplätze (Mangrovenstufen, Mineralstangen, Korkbrettchen etc.)

Prinz

Einzel-News zu Prinz

von Peppie (Kommentare: 3)

Prinz sieht immer ein bisschen fusselig um die Brust aus, aber er sitzt oft da und brabbelt und trällert ein Liedchen. Ab und zu begleitet er die "glorreichen 5" im Freiflug, aber es gelüstet ihm nicht immer danach und manchmal dreht er auch nur 2 oder 3 Runden und möchte dann wieder in Sunday City zurück. Eigentlich ist Prinz ja mit Talia verheiratet,

Nico

Einzel-News zu Nico

von Peppie (Kommentare: 2)

Nico lässt leider immer noch nicht ganz das Rupfen an seinen Flügeln, aber er ist nach wie vor voll flugfähig, fit und agil. Er krault nach wie vor ganz intensiv Sunday, folgt aber Jonathan, wenn dieser sich zu weit von ihm entfernt. Würde man nicht ein bisschen die Haut

Nicki

Einzel-News zu Nicki

von Peppie (Kommentare: 3)

Nicki gab ja letztens Anlass zur Sorge, wie in den News berichtet. Aber nun ist Nicki wieder ganz fit und wuselt hüpfend über den Volierenboden oder fliegt like a Kolibri. Wir waren ja schon verschiedene Male beim Tierarzt, aber es konnte nie etwas Akutes festgestellt werden

Jonathan

Einzel-News zu Jonathan dem Hausmeister

von Peppie (Kommentare: 2)

Hausmeister Jonathan ist nach wie vor sehr mit dem Schecken-Trio - bestehend aus Sunday, Nico und Bubi - verbunden; obwohl er ja eigentlich in der Zwischenzeit Tiffy geheiratet hatte. Ganz besonders große Sehnsucht hat er nach seinen Freunden, wenn diese sich mal entfernen.

Maja auf dem Voliboden

Einzel-News zu Maja

von Peppie (Kommentare: 3)

Der Lieblingsplatz von Maja ist immer noch eine der Mangroven-Sitzstufen und auf Platz zwei liegt das Korkbrettchen. Nachdem es so gut mit Maja voran ging, ist sie jetzt doch wieder sehr ruhig geworden. Aber vielleicht nimmt im nahenden Frühling ihre Aktivität auch wieder zu.

Lindbergh

Einzel-News zu Lindbergh

von Peppie (Kommentare: 4)

Lindbergh war lange Zeit öfter mal ein bisschen ruppig zu den anderen und wirkte manchmal etwas unzufrieden. Aber in den letzten Wochen hat sich Lindbergh sehr verändert, zu seinem und zum Vorteil aller. Er zwitschert fröhlich und sitzt friedlich neben den anderen und macht alles in allem einen recht zufriedenen und glücklicheren Eindruck.

Bubi auf dem Spielplatz

Einzel-News zu Bubi

von Peppie (Kommentare: 3)

Bubi gehört ja, gemeinsam mit Sunday, zu den Handicaps, die alle 4 Wochen zur Schnabelküre müssen. Inzwischen hat sich das gut eingespielt und das ganze Procedere klappt recht prima, wenngleich immer etwas Aufregung angesagt ist, wenn es ans Einfangen geht.

Nico und Jonathan suchen Sunday und Nico

Wenn Sunday und Bubi zur Schnabelküre müssen ...

von Peppie (Kommentare: 1)

... ist helle Aufregung angesagt. Denn dann sind Nico und Hausmeister Jonathan völlig aus dem Häuschen. Am 18. Februar war es sogar so schlimm, dass beide sich auf die Box mit den beiden Transportboxen setzten. Aber sie wollten sich dabei nicht fotografieren lassen, denn harte Männer zeigen ja eigentlich keine Schwäche und so erwischte ich sie nur aufgeregt auf dem Boden herum trippelnd.

Tiffy futtert Hirse auf dem Eck-Denver

Neue Studien in und um Sunday City

von Peppie (Kommentare: 3)

Wie des Öfteren befindet sich ja ein Teil der Handicaps tagsüber im Freiflug, gemeinsam mit den Dauergästen Lucky und Lena. Sowohl Hausmeister Jonathan als auch Tiffy haben ja schon den Eck-Denver von Lucky und Lena geentert. Meist ist es so, dass die Freiflieger-Handicaps abends immer im Sturzflug zurück in Sunday City wollen, wenn sich die Volierentür wieder öffnet.

Nicki

Oh diese Männer .....

von Peppie (Kommentare: 4)

Da musste ich mir doch letztens glatt angucken, wie Prinz der Nicki das Köpfchen zum Kraulen hingehalten hat und Talia saß über den beiden und guckte sich das von oben an. Auch Jonathan und Tiffy lassen sich nicht mehr zusammen erwischen, aber Tiffy hat sich total verändert und ist viel agiler geworden. Hausmeister Jonathan war ja schon mal zu Besuch im Eck-Denver von Lucky und Lena - und vor ein paar Tagen hat sich auch Tiffy im Eck-Denver breit gemacht.

Bodenschutzmatte mit Kieselmotiv

In Rooftop Castle tut sich was

von Peppie (Kommentare: 6)

Die Bodenschutzmatte mit Kiesel-Motiv ist angekommen. Sie soll das Areal unter der Sisalspirale schützen. Direkt neben der Voliere hängt jetzt noch eine Baumwollspirale als weiterer Anflugpunkt. Und es wird demnächst einen Kleiderständer-Spielplatz geben, so wie ihn schon meine Stamm-Nymphen haben.

Spieleast

Die ersten News im Februar

von Peppie (Kommentare: 3)

Am Sonntag war es soweit, wie geplant wurden die Aufbauten auf dem Spielplatz in Sunday City eliminiert. Auf der einen Seite waren sie zwar prima, aber auf der anderen Seite sehr schlecht zu reinigen. Der Spielplatz selbst wurde belassen und dort liegt jetzt erst mal ein Naturast. Im Vorfeld wurden ja schon die Korkbrettchen, Mangrovenstufen und Mineral-Sitzstangen tiefer gelegt.

Weitere Blitznews: von Sophie

von Peppie (Kommentare: 5)

Heute Abend habe ich die Volierentür aufgelassen, da Lindbergh mit raus wollte. Als ich dann später wieder ins Zimmer kam, saß Sophie auf dem Fußboden. Sie propellerte dann wieder in die Höhe, landete aber unsauber und stürzte vom Denver ab.

Blitz-News von Lisa

von Peppie (Kommentare: 5)

Lisa kommt ja seit einiger Zeit auf Kopf und Schulter geflogen, aber was gerade passiert ist, hat mir glatt den Atem verschlagen. Gerade als ich mir mal den Kopf kratzen muss, kommt Lisa angerauscht und setzt sich prompt auf meine Hand. Dort bleib sie auch sitzen, als ich mit ihr erzählt habe. Und dann lies sich Lisa von dieser Position aus auch noch auf die Schulter setzen.

Was ist sonst so los ?

von Peppie (Kommentare: 2)

Nicki, die ja schon immer einen eigenwilligen Flugstil hatte, ist inzwischen mit einer Hummel zu vergleichen, denn leider hat sie ihren Schwanz komplett "abgeschubbelt" (beim klettern am Gitter). Aber auch schwanzlos bereitet ihr das fliegen glücklicherweise keine Probleme.

Sophie mit Salat

Dann will ich mal was von Sophie erzählen

von Peppie (Kommentare: 4)

Die Vorstellung von Sophie habt ihr ja sicher gelesen. Sie ist recht rege, aber kann sich sehr schlecht auf den Beinen halten und kullert öfter auf dem Boden. Vor ein paar Tagen habe ich eine gräuliche Stelle neben dem Schnabel entdeckt, also griff ich mir Sophie, um mir das einmal näher anzusehen. Ich konnte aber nichts weiter als ein paar fehlende Federchen entdecken.

Lisa - hier noch in Sunday City

Die Veränderung von Lisa .....

von Peppie (Kommentare: 4)

.... ist wirklich erstaunlich, seit Maja und Hetfield in Rooftop Castle eingezogen sind. Zwischen Weihnachten und Neujahr war ich ja öfter im Dachgeschoss der Vogelpension, wo Rooftop Castle steht und da flog mir ja plötzlich Lisa auf die Schulter, während ich am PC saß. Sie flog auch Ulrich auf den Kopf, als er zu mir kam.

Die Bewohner von Rooftop Castle

Rooftop Castle in veränderter Besetzung

von Peppie (Kommentare: 6)

Seit dem Tod von Josy war ja etwas Bewegung in die Besetzung von Rooftop Castle gekommen. Wir erinnern uns: Josy und Domino, die nicht vermittelbar waren, haben zur Entstehung von Rooftop Castle inspiriert. Da die beiden nicht alleine bleiben sollten zogen Lisa und Fino zu ihnen (darüber wurde auch schon etwas in der Vorstellung von Lisa geschrieben). Domino, der Partner von Josy, bekam zwar eine neue Henne, aber die Sehnsucht von Steffi, die mir Finni anvertraut hatte, war so groß, dass Finni mit Domino zu ihr zog.

Sunday
ein Bild von Sunday

Ein frohes neues Jahr 2010

von Peppie (Kommentare: 5)

Erst einmal möchte ich mich entschuldigen, dass ich mich hier längere Zeit nicht mit News gemeldet habe. Nachzutragen ist noch, dass sich Hausmeister Jonathan am 21.11.2009 mit Tiffy zusammen getan hat, da ihm die Arbeit als Hausmeister alleine wohl doch zu viel war. Leider gibt es kein Foto von der Zeremonie. Tiffy jedenfalls hat sich seitdem positiv verändert und ist viel aufgeschlossener und aktiver geworden.