Nymphensittich Wegweiser > Patenschaft > Sunday City News

Patenschaft - News

Sunday City News

News

Hier gibt es alle Neuigkeiten rund um Sunday City zu erfahren. Auf dieser Übersichtsseite gibt es oben rechts das Menü für die zeitliche Abfolge. Wenn ihr auf Weiterlesen klickt kommt ihr zum vollen Text auf der Detailseite. Hier freue ich mich über eure Kommentare.

Petra Brockmann - Peppie

2012

Nun muss ich mich doch noch mal melden .....

von Peppie (Kommentare: 3)

denn als ich am 17.12.2012 die Vogelpension nach der Fütterung verlassen wollte, sehe ich wie Lissy dem Sudakan ganz intensiv das Köpfchen krault. Und Sudakan hat das sichtlich genossen.

Zum nahenden Jahresende ....

von Peppie (Kommentare: 0)

möchte ich allen Lesern ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr wünschen. Ebenfalls möchte ich mich an dieser Stelle auch für die liebe Weihnachtspost bedanken; ebenso wie für die Pakete für die Handicaps (bei denen auch die Federlosen bedacht wurden). Ebenso auch für den Zuspruch, den ich immer wieder erfahren habe, wenn wieder mal ein Sternenkind abberufen wurde. Danke!

Jacko und Schneeweißchen
Jacko und Schneeweißchen

Jacko und Schneeweißchen

von Peppie (Kommentare: 4)

... sind ja ein Paar geworden, lassen sich aber ...

Fino und Lisa
Fino und Lisa

Lisa und Fino ...

von Barbara (Kommentare: 1)

... haben einen neuen Schlafplatz für sich entdeckt. Petra staunte nicht schlecht, als sie die beiden früh morgens auf der Abtrennung zum Büro entdeckte.

Nico und Cooper - die Erste
Nico und Cooper - die Erste

Nico und Cooper ...

von Barbara (Kommentare: 3)

...sind so richtig dicke Freunde. Wo der eine ist - da ist der andere nicht weit. Und daher: "Film ab" und "Klappe" für Nico und Cooper - Bilder sagen mehr als tausend Worte ...

Gretel am Gitter
Gretel am Gitter

Gretel auf Tour

von Barbara (Kommentare: 2)

Gretel ist eine ganz ruhige aber sehr nette und pfiffige kleine Nymphendame. Mit ihrem wildfarbenen Gefieder ist sie so gut getarnt, dass man oft erst ganz genau gucken muss, um sie in der Sunday`s Flyer Lounge zu entdecken. Häufig sitzt sie vorne rechts in der Ecke auf einem Sitzknubbel und hat von dort aus alles im Blick.

Sudakan und Lissy
Sudakan und Lissy

Lissy und Sudakan ....

von Barbara (Kommentare: 4)

...sind in den vergangenen Wochen auffällig häufig zusammen unterwegs. Vor allem scheint die kleine Perle immer die Nähe des flugunfähigen Schecken zu suchen. Wenn es abends nach dem Freiflug heißt: “Türchen zu von Sunday City, der Sunday`s Flyer Lounge und der Villa Sunrise“, dann möchte Lissy auf jeden Fall dorthin, wo auch Sudakan die Nacht verbringt.

Wegen Überfüllung geschlossen ....

von Peppie (Kommentare: 1)

... so könnte man das beschreiben, was letztens in der Villa Sunrise vor sich gegangen ist. Nachdem Prinz uns verlassen hat, habe ich Lilli und Sudakan, die ja seine Begleiter in den letzten Tagen gewesen sind, rüber in die Lounge gesetzt. Beim nächsten Freiflug bzw. Freigang habe ich dann die Anflugklappen der Villa Casa und der Sunday's Flyer Lounge geöffnet, so dass sich quasi eine Plattform ergeben hat.

Lisa aus Rooftop Castle

von Peppie (Kommentare: 1)

Lisa ist ja öfter mal bei mir im Büro und sitzt auch gerne auf der Schulter und schaut einem zu. Letztens aber ist sie zu Ulrich auf die Schulter geflogen, der im Rooftop-Castle-Bereich auf der Couch saß. Nun muss man dazu sagen, dass Merlin bei Ulrich saß und Lisa dadurch wohl neugierig geworden war.

Skinny & Jago

von Peppie (Kommentare: 1)

Nachdem die beiden ihr Debüt in der Sunday's FLyer Lounge gegeben haben, beschlossen Skinny & Jago Sunday City zu erkunden. Man arbeitet sich von links (über die Seitenklappe) nach rechts durch. Und bei einem Freiflug bzw. Freigang tippelte man wieder über die Seitenklappe raus, um auf dem Dach der Lounge zu flanieren.

Angelina auf der Nagertreppe
Angelina auf der Nagertreppe

Jetzt hat's geschnackelt

von Peppie (Kommentare: 3)

Dank Angelina hat es Mambo jetzt auch geschafft den Weg über die Nagertreppe ins Innere der Lounge zu finden.

Gretel und Manni auf der Anflugklappe der Lounge
Gretel und Manni auf der Anflugklappe

Gretel und Manni

von Peppie (Kommentare: 1)

.... wollten sich auch mal gerne fotografieren lassen und haben geduldig gewartet bis ich endlich mit dem Fotoapparat ankam.

Angelina und Mambo am Fenster
Angelina und Mambo am Fenster

Angelina und Mambo geniessen die Aussicht

von Peppie (Kommentare: 2)

Dank der Villa Sunrise haben jetzt auch Angelina und Mambo die Gelegenheit an das Fenstergitter zu kommen und die Aussicht zu genießen. Und Manni hat sich diese neue Möglichkeit auch zunutze gemacht und arbeitet munter an der Himmels-Baustelle, die seinerzeit mal von Lucky & Lena gestartet wurde und schon von einigen der Handicaps weitergeführt wurde.

Jago und Skinny erobern die neue Welt

von Peppie (Kommentare: 2)

Nach ein paar Tagen Volieren-Arrest wegen Urlaubs, öffneten sich wieder die Tore. Kurz darauf sah ich überraschenderweise Skinny auf dem Boden herumlaufen. Ich wollte erst mal abwarten, ob sie über die Nagerbrücke wieder rein finden würde. Etwas später hing dann doch glatt Jago an dem Zwischengitter zum Papageienzimmer. Er flatterte dann Richtung Sunday City auf den Boden und erklomm die Lounge von außen.

Justus möchte zu Cooper und Nico
Justus möchte zu Cooper und Nico

Wir erkunden die Villa Sunrise

von Peppie (Kommentare: 3)

Wir, das sind Cooper, Nico und Justus, die nichts Besseres zu tun hatten, als das neue Domizil Villa Sunrise zu begutachten. Justus war sogar gleich hineingeflogen, wollte sich bei dieser Aktion aber nicht fotografieren lassen. Aber ich denke, das Bild spricht schon für sich.

Prinz und Lilli in der Villa Sunrise
Prinz und Lilli in der Villa Sunrise

Die Villa Sunrise ist in Betrieb genommen

von Peppie (Kommentare: 1)

Doch etwas früher als geplant ist die Villa Sunrise ihrer Bestimmung übergeben worden. Die Urlauber-Wellis sind kurzerhand in einen 1/2 Palace umgezogen, der ihnen aus früheren Urlauben schon bekannt war. Nun sitzen Prinz und Lilli also in der Villa Sunrise und inspizieren ihr neues Domizil. Prinz hat es mittlerweile auch wieder geschafft hoch zu klettern und auch die ganze Nacht auf einem Ast verbracht.

Sunday City im September 2012
Sunday City im September 2012

Sunday City im September 2012

von Peppie (Kommentare: 2)

Am Sonntag war Barbara da und wir haben gemeinsam, bis auf die Deckenseile, die Voliere komplett neu gestaltet. Die Bewohner können immer selbst entscheiden, wo sie wohnen möchten, in Sunday CIty oder der Sunday's Flyer Lounge.

Prinz am Reisnapf
Prinz am Reisnapf

Prinz schmeckt es

von Peppie (Kommentare: 2)

Auch wenn Prinz momentan unser kleines Sorgenkind ist, so läßt er es sich doch schmecken. Prinz sitzt die meiste Zeit am Boden, macht aber trotzdem wieder einen recht munteren und fidelen Eindruck. Es konnte ja schon früher leider keine wirkliche Erklärung für seinen, ich nenne es mal instabilen Zustand, gefunden werden. Aber vielleicht berappelt sich der kleine Schatz ja wieder etwas.

Die nächste Erweiterung heißt Villa Sunrise

von Peppie (Kommentare: 2)

Der seinerzeitige Krankenkäfig von Tiffy und Ritchie wurde ja etwas vernachlässigt, da ja eine größere Voliere - die Sunday's Flyer Lounge - als Erweiterung zu Sunday City geplant und umgesetzt wurde. Da nun aber gerade die Erweiterung der Lounge das Bewegungsfeld der flugunfähigen Handicaps so sehr erweitert, weil sie über die Anflugklappe der Lounge auf die momentan dort stehende Miami und auch noch weiter auf den Urlauber-Palace kommen, wird der ehemalig angedachte Krankenkäfig nun zur Villa Sunrise.

Was so los ist

von Peppie (Kommentare: 3)

Gretel ist ganz mutig. Zuerst hat sie es geschafft, von Sunday City aus in die Sunday's Flyer Lounge zu klettern. Und ein paar Tage später ist sie Lilli auf deren Streifzügen ein Stückchen gefolgt und saß auf dem Dach der Miami, die derzeit neben der Lounge steht.

Manni gibt Gas & more

von Peppie (Kommentare: 3)

Übers Wochenende gab es Arrest, da wir in familiärer Angelegenheit unterwegs waren. Als sich dann aber am Montagmorgen die Tore von Sunday City und der Sunday's Flyer Lounge geöffnet haben, düste Manni gleich von der Anflugklappe, quer durch den Raum, an das Gitter der Zwischentür.

Manni ist wieder aus der Klinik zurück

von Peppie (Kommentare: 3)

Am Donnerstag habe ich Manni wieder aus der Tierklinik abgeholt, wo er 14 Tage auf Station war. Menno, hat der kleine Knopf sich gefreut als er wieder in Sunday City einziehen durfte; er ist förmlich aus der Box herausgepurzelt.

Lilli, Gretel .....

von Peppie (Kommentare: 2)

Lilli ist unheimlich aktiv, sie hüpft von der Anflugklappe der Lounge über die Miami weiter zum Palace. Ihr Aktionsradius hat sich unheimlich erweitert ..... einfach nur schön. :-)

Lilli am Seil von SFL
Lilli am Seil von SFL

Lilli auf Entdeckertour

von Peppie (Kommentare: 3)

Nun guckt euch die kleine Lilli an, wie sie gleich meine Theorie in die Praxis umsetzt.

Sunday`s Flyer Lounge
Sunday`Flyer Lounge

Die Sunday's Flyer Lounge

von Peppie (Kommentare: 3)

Am Freitag, den 10. August 2012 kam Volierenbauer Thomas Ebers mit der Erweiterung "Sunday's Flyer Lounge" und diese wurde in null Komma nichts montiert. Am Samstag ging es dann von unserer Seite aus an die Einrichtung und am Nachmittag war Einweihung.

Manni ist in der Tierklinik

von Peppie (Kommentare: 5)

Eigentlich hatte Manni ja seine Antibiotika-Behandlung abgeschlossen und wirkte auch fit wie ein Turnschuh. Aber trotzdem habe ich einen Kontrollabstrich machen lassen, denn ich wollte ganz sicher gehen. Dabei kam dann heraus, dass noch Keime vorhanden waren, die aber ein neues Antibiotika brauchten. Nun ist Manni in der Tierklinik, denn zusätzlich wurden auch noch Nasen-Spülungen vorgenommen.

Der Knoten ist geplatzt ....

von Peppie (Kommentare: 3)

so könnte man die Wandlung von Schneeweißchen beschreiben. Immer wieder sitzen die beiden eng nebeneinander, aber bis jetzt immer nur auf der Stelle, wo ich sie fotografiert hatte.

Jacko und Schneeweißchen
Jacko und Schneeweißchen

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

von Peppie (Kommentare: 3)

Heute morgen musste ich schon singen: "Ein schöner Tag ......"

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

von Peppie (Kommentare: 1)

In den ersten Tagen fand ja der Test-Eck-Denver kein sonderliches Interesse. Aber nun, wo ich die Zustell-Voliere bei Herrn Ebers in Auftrag gegeben habe, hat sich schlagartig alles verändert. Während Besuchs mit den Schnabel-Kandidaten und Lilli beim Tierarzt waren Elisabeth, Jakob, Nico und Cooper draussen. Als wir zurück waren, durften auch noch Sunday und Justus ihre Runden drehen.

So geht es mit Lilli weiter

von Peppie (Kommentare: 2)

Heute hatte Lilli Kontrolltermin in der Tierklinik. Und am Außenwinkel am Oberlid hatte sich schon wieder ein winzig kleines Federchen auf den Weg gemacht. Aber diese Stelle ist so klein, dass wir nun erst mal den Epilier-Effekt testen wollen. Dazu wird Lilli also nun die Schnabel-Kandidaten, die ihren Rhythmus etwas verkürzen, begleiten.

Manni auf der Anflugklappe
Manni auf der Anflugklappe

Die beiden neuen Jungs haben sich gut eingelebt

von Peppie (Kommentare: 8)

Manni ist unheimlich agil, flitzt quer über den Boden, durch das ganze Zimmer, erklimmt dann die Zwischenwand zum Papageienzimmer und versucht, in Richtung Sunday City zu segeln. Es ist eine unheimliche, unfassbare Entwicklung, die mit dem kleinen Schnuffel vor sich gegangen ist.

Schneeweißchen auf dem Seil
Schneeweißchen auf dem Seil

Schneeweißchen 2012

von Peppie (Kommentare: 2)

Schneeweißchen hat sich ja recht schnell und problemlos in die Gruppe eingefügt. Wie Lilli liebt auch sie es, am Spielzeug zu "arbeiten". Aber sie liebt auch den Freiflug - und wenn dann alle anderen in Sunday City zurückkehren, so folgt sie ihnen auf dem Fuße.

Lindbergh auf dem Korkbrett
Lindbergh auf dem Korkbrett

Lindbergh 2012

von Peppie (Kommentare: 3)

Der kleine Lindbergh ist bisher ein relativer Einzelgänger geblieben, der aber nur "meckert", wenn ihm jemand zu nahe auf die Pelle rückt. Lindberg ist sehr kletteraktiv; was allerdings zur Folge hat, dass er quasi schwanzlos ist.

Lilli und Lissy
Lilli und Lissy

Lilli 2012

von Peppie (Kommentare: 3)

Und weil gerade erst über Lilli berichtet wurde, gibt es hier an dieser Stelle nur ein Foto.

Jakob und Elisabeth auf dem Hoch-Seil
Jakob und Elisabeth auf dem Hoch-Seil

Elisabeth 2012, mit Jakob

von Peppie (Kommentare: 5)

Vielleicht erinnert ihr euch noch wie Elisabeth aussah, als sie in Sunday City eingezogen ist!? Aus dem gerupften Hühnchen ist eine bildschöne Prinzessin geworden, die sogar 2 Lover hat.

Frau James und Justus
Frau James und Justus

Frau James und Justus 2012

von Peppie (Kommentare: 6)

Da Frau James und Justus ja - wie man auf dem Foto unschwer erkennen kann - eine Einheit bilden, gibt es auch gemeinsame News.

Angelina und Mambo auf der Kletterhilfe
Angelina und Mambo auf der Kletterhilfe

Angelina und Mambo 2012

von Peppie (Kommentare: 4)

Angelina und Mambo sind immer zusammen unterwegs. Nur mit der Rückkehr in Sunday City ist es manchmal etwas schwierig, da immer - besonders bei Mambo - der Kescher zum Einsatz kommen musste.

Nico - und Cooper vor der Linse
Nico - und Cooper vor der Linse

Nico + Cooper 2012

von Peppie (Kommentare: 4)

Über Nico und Cooper kann man nur zusammen berichten, seit sich die beiden gefunden haben, denn die beiden sind einfach unzertrennlich. Alledings vergisst Nico nicht, immer mal wieder seinen alten Kumpel Sunday zu kraulen.

Lilli ..... und wieder das Auge

von Peppie (Kommentare: 3)

Zusammen mit den Schnabel-Kandidaten Sunday und Justus war Lilli wieder mit beim Doc, denn ihr Auge war wieder auffällig. Wir hatten Glück, denn an diesem Tag war auch die Augenspezialistin in der Tierklinik. Es gab von ihrer Seite eine kleine Entwarnung, denn am Auge selbst konnte nichts auffälliges entdeckt werden.

Lissy auf der Aufstieghilfe von Sunday City
Lissy auf der Aufstieghilfe von Sunday City

Lissy 2012

von Peppie (Kommentare: 1)

Lissy hat sich inzwischen prima eingewöhnt und wenn alle anderen zurück in Sunday City sind, will auch Lissy nicht mehr draussen bleiben. Aber eben hat mich Lissy doch in Erstaunen versetzt, denn als ich sie mit dem Stöckchen-Taxi dirigieren wollte, fliegt sie eine Runde, um dann genau auf dem Stöckchen-Taxi zu landen.

Lisa und Fino auf der Schutzplatte
Lisa und Fino auf der Platte

Neue Stellung .....

von Peppie (Kommentare: 2)

Hier probieren Lisa und Fino eine neue Stellung aus. Eigentlich sollte die Schutzplatte ja dazu dienen, die Nager vom Zerfräsen der Trennwand zum Büro abzuhalten, denn die Couch lädt förmlich dazu ein.

Das innige Verhältnis ...

von Peppie (Kommentare: 3)

... der Bewohner der Handicaps in Sunday City untereinander ist einfach enorm. Oft stehen mir Tränchen der Rührung und Freude in den Augen. So z.B. gerade wieder in den letzten Tagen,

Nicki "in" ihrem Lieblingsplatz
Nicky "in" ihrem Lieblingsplatz

Nicki

von Peppie (Kommentare: 4)

Die kleine Nicki "hummelt" fidel durch die Gegend.

Daumen drücken für Sudakan

von Peppie (Kommentare: 8)

Gestern bin ich mit Sudakan in die Tierklinik gefahren, da die Flügelchen doch sehr hingen und es aussah, als hätte der Flügel auf der linken Seite eine wunde Stelle. Das Ergebnis der Untersuchung war recht niederschmetternd, denn bei der Untersuchung der Flügel gab es auf beiden Seiten knirschende Geräusche.

Cooper und Tiffy mit Lilli auf der Aufstiegshilfe vor Sunday City
Cooper und Tiffy mit Lilli vor Sunday City

In Sunday City ist wirklich ...

von Barbara (Kommentare: 4)

... immer wieder was Neues los, das einen staunen läßt. Petra war total überrascht, als Cooper und Tiffy ganz nah beieinander auf der Aufstiegshilfe für Sunday City saßen.

Wareneingangskontrolle
Wareneingangskontrolle

Manolito als Hilfspersonal

von Barbara (Kommentare: 5)

Am Mittwoch kam in der Vogelpension ein riesiges Paket für die Sunday Cityler an. Eine liebe Patin hatte es geschickt. Zur Kontrolle des Inhalts wollte Manolito unbedingt Vortesterin für die Handicaps sein. Dienstbeflissen machte sich die erfahrene Amazonendame ans Werk - ohne körperliche Mühen zu scheuen.

Lissy und Sudakan auf der Klappe
Lissy und Sudakan auf der Klappe

Immer wieder was Neues

von Barbara (Kommentare: 2)

Es wird nie langweilig in Sunday City. So wie es aussieht, sucht Lissy weiterhin die Nähe von Sudakan. Beide hingen schon gemeinsam an der Gittertür zum Papageienzimmer. Allerdings saß Sudakan zwischenzeitlich auch mal wieder neben Elisabeth.

9 Patennymphies auf der Reling und der Dreieck-Schaukel
9 Patennymphies im Freiflug

Impressionen vom Freiflug

von Barbara (Kommentare: 2)

Ein paar Bilder und Eindrücke vom Freiflug der Sunday Cityler in der Vogelpension.

Das Auge von Lilli ....

von Peppie (Kommentare: 4)

... war wieder auffällig. Nachdem sich Lilli im Oktober vergangenen Jahres die Hornhaut am rechten Auge verletzt hatte, habe ich sie gleich eingepackt, da auch die Schnabel-Kandidaten Sunday und Justus wieder fällig waren. Aber es gab zum Glück Entwarnung, denn die Hornhaut wies keine Verletzung auf. Ein paar Federchen waren ums Unterlid gewachsen und nachdem der Doc diese entfernt hatte und das Auge gespült hatte, wurde Lilli wieder entlassen. Vorsichtshalber gibt es noch 2 - 3 Tage Vitamin A-haltige Augentropfen und Lilli bleibt natürlich weiter unter verstärkter Beobachtung.

Lissy und Jakob auf dem Spielplatz
Lissy und Jakob auf dem Spielplatz

Noch ein Paar?

von Barbara (Kommentare: 3)

Nach anfänglichem Zögern nutzt Lissy nun doch regelmäßig die Gelegenheit zum Freiflug. Auf dem Foto rechts sieht man sie bei ihrem ersten Ausflug auf den Ralf-Spielplatz. Im Hintergrund sitzt Jakob, dessen Gesundheitszustand sich seit seinem Einzug deutlich verbessert hat, und passt auf. Seit einiger Zeit hat Peppie nun das Gefühl, dass Lissy gar nicht so sehr der Freiflug nach draußen lockt, sondern ihr Mitbewohner Sudakan. Die beiden sind häufig gemeinsam anzutreffen, wie auf dem zweiten Bild zu sehen ist. Peppie wird die zwei natürlich weiterhin genau beobachten.

Frau James wühlt am Boden
Frau James wühlt am Boden

Frau James

von Barbara (Kommentare: 3)

ist trotz ihrer Blindheit eine aktive und lebensfrohe kleine Nymphen-Dame. Zur Zeit hat sie wieder ein kleines Gelege, und Justus übt sich in Vaterpflichten und sitzt auf 2 Eiern von Frau James.

Sudakan links und Lissy rechts
Sudakan links und Lissy rechts

Sudakan und Lissy

von Barbara (Kommentare: 3)

Der muntere Schecke Sudakan kommt auch ohne fliegen zu können auf die höchsten Plätze in Sunday City. Lissy´s vergrößertes Nasenloch braucht regelmäßig sorgfältige Pflege, aber ansonsten geht es ihr sehr gut. Die beiden Handicaps wohnen noch nicht so lange in Sunday City, aber wie man sieht, haben sie sich schnell eingelebt.

Tiffy und Prinz
Tiffy und Prinz

Tiffy und Prinz

von Peppie (Kommentare: 4)

Die alte Sympathie von Tiffy und Prinz ist am Samstag wieder aufgeflackert. Tiffy hat Prinz den Kopf hingehalten, um gekrault zu werden. Aber Prinz dachte nicht dran und senkte ebenfalls den Kopf, um sich seinerzeits von Tiffy kraulen zu lassen. Die Aufstieghilfe haben sie jedenfalls beide schon für sich entdeckt.

Schneeweißchen rechts und Sudakan links
Schneeweißchen rechts und Sudakan links

Schneeweißchen

von Barbara (Kommentare: 2)

Hallo liebe Paten und liebe Foris, ich bin Schneeweißchen. Ich bin zwar ein Albino-Mädchen, aber wie Ihr seht, bin ich in Sunday City mittendrin statt nur dabei! Ich bin so froh, dass ich mit Eurer Unterstützung hier so ein schönes neues Zuhause gefunden habe. Und ganz lieben Dank auch für die Päckchen, die hier für uns ankommen. Auf dem zweiten Foto seht Ihr mich, wie ich ganz mutig auf unserer neuen Schaukelkrone sitze. Euer Schneeweißchen

Die neue Beistell-Voli
Die neue Beistell-Voli

Die neue Beistell-Voli

von Peppie (Kommentare: 2)

Das ist übrigens die neue Beistell-Voliere zu Sunday City. Aber durch den Einzug von Cooper und die Übernahme von Lissy ist diese Erweiterung nicht mehr wirklich sinnvoll. Ich plane also derzeit neu/weiter. Aber diese Voli hat natürlich trotzdem ihr Einsatzgebiet, denn dafür wird eine andere, unpraktische Voliere ausgemustert.

Einblick in Sunday City
Einblick in Sunday City

Einblick

von Barbara (Kommentare: 2)

in Sunday City mit seinen Bewohnern.

Cooper auf dem Seil in Sunday City
Cooper auf dem Seil in Sunday City

Cooper

von Barbara (Kommentare: 2)

Nachdem Nico im Januar völlig unerwartet während des Freiflugs zu verstehen gab, dass er in den Vermittlungspalace wollte und dort seinem neuen Freund Cooper nicht mehr von der Seite wich, bekam dieser das Prädikat "Anhängsel" und durfte auch in Sunday City einziehen. Wie man sieht, hat sich Cooper dort gut eingelebt. Und am Donnerstag hat Cooper doch tatsächlich versucht, Nico zu besteigen - aber der wollte nicht so recht seine Rolle als Frau übernehmen.

Lissy am Schredderball
Lissy am Schredderball

Lissy

von Barbara (Kommentare: 2)

wohnt erst seit Februar in Sunday City und freut sich sehr, dass sie schon Paten gefunden hat. Es gefällt ihr anscheinend so gut, dass sie nicht mal mehr zum Freiflug Sunday City verlassen möchte. Hier sitzt sie neben einem - schon ziemlich zerlegten - Patengeschenk.

Angelina, Mambo und Schneeweißchen
Angelina, Mambo und Schneeweißchen

Überrascht ...

von Barbara (Kommentare: 2)

beim Spielen. Angelina, Mambo und Schneeweißchen wuseln durch das Einstreu in Sunday City.

Lilli auf dem Seil
Lilli auf dem Seil

Lilli

von Barbara (Kommentare: 4)

Hallo Ihr Lieben, heute gibt es für Euch ein Bild von mir und den ganzen schönen Spielsachen, die wir hier haben. Wie Ihr seht, bin ich mittendrin und froh, dass für uns so gut gesorgt wird. Danke! Eure Lilli

Sunday schmeckt es
Sunday schmeckt es

Sunday möchte "Danke!" sagen

von Barbara (Kommentare: 3)

Hallo liebe Paten und liebe Fories! Als Namensgeber von Sunday City möchte ich mich heute einfach mal mit einem Bild von mir bei Euch bedanken! Hier ist es so schön, und bei Peppie gibt es immer was Leckeres zu futtern. Dank Eurer Unterstützung geht es allen Bewohnern von Sunday City richtig gut! Und damit Ihr das auch sehen könnt, werden wir Euch in den nächsten Tagen noch ein paar aktuelle Fotos von uns und unserem Zuhause zeigen. Bis dann! Euer Sunday

Jacko
Jacko

Jacko 2012

von Peppie (Kommentare: 4)

Als Jacko zu mir kam, war er aufgrund seiner Arthrose sehr wackelig auf den Beinen. Und bevor ich diese Diagnose vom Tierarzt bekam, hatte ich doch echt Sorge um ihn. Inzwischen hat sich sein Zustand deutlich verbessert. Auch sitzt er öfter an der Vorderseite der Voliere und schwatzt einen freundlich an.

Sudakan auf der Hand
Sudakan auf der Hand

Sudakan 2012

von Peppie (Kommentare: 3)

Sudakan ist ein meist stiller Geselle, der die Nähe von Elisabeth sucht. Sitzt er neben ihr auf dem Brettchen, meint man, er würde lächeln. Um so aufgeregter ist er aber, wenn Elisabeth mit Jakob unterwegs ist und dann wartet er sehnsüchtig auf ihre Rückkehr. Besonders schön ist es, dass Jakob und Sudakan mit dieser Dreier-Konstellation anscheinend gar keine Probleme haben.

Prinz auf der Hand
Prinz auf der Hand

Prinz 2012

von Peppie (Kommentare: 2)

Der kleine Prinz sieht ja immer ein bisschen zerzaust aus, aber damit mussten wir uns ja leider abfinden, da Untersuchungen in der Tierklinik nichts ergeben haben, was die Ursache sein könnte. Immer wieder mal nähert er sich Tiffy und manchmal hocken die beiden Kopf an Kopf zusammen und jeder wartet, dass der andere ihn krault.

Sunday auf dem Hochseil
Sunday auf dem Hochseil

Sunday 2012

von Peppie (Kommentare: 3)

Nachdem es Sunday vor einem Jahr, nach dem Verlust von Hausmeister Jonathan, so schlecht ging, ist es wirklich toll, wie prima er sich zwischenzeitlich berappelt hat. Kaum sieht er, dass man was Leckeres in den Händen hat, kommt er durch die ganze Voliere geflogen, um als erster dort zu sein. Auch den Freiflug genießt er ....

Nico auf geklauten Eiern
Nico auf geklauten Eiern

Die tollen Tage sind im Anmarsch

von Peppie (Kommentare: 5)

Ja, so sieht es bei uns aus, denn momentan steht die Welt Kopf. Zuerst findet Nico Gefallen an Cooper, der ja eigentlich nur von Rooftop Castle runtergekommen war, um eine Partnerin zu finden. Dann übernehmen Nico und Cooper die Baustelle von Lucky und Lena und haben ein richtiges Loch in die Wand geschnäbelt. Der nächste Akt war dann ein flotter Vierer

Oh, diese Hormone

von Peppie (Kommentare: 4)

Was ich heute beobachten musste, brachte mich doch zum tiefen Durchatmen. Gerade haben sich ja Nico und Cooper gefunden und Nico setzt absolut keinen Flügel mehr in Sunday City, wenn Cooper da nicht schon drin sitzt. Nun ja, die Tage, bis die neue Voli kommt, sind ja gezählt.

Nico und Cooper
Nico und Cooper

Und mal wieder was Neues

von Peppie (Kommentare: 5)

Eigentlich wollte ich mich ja an die Einzel-News begeben; aber manchmal kommt es anders als man denkt. Es gibt nämlich eine neue Beziehung in Sunday City - aber nicht unter den Handicaps, sondern Nico mit einem Außenseiter. Cooper war eigentlich unten, um ihm ein Mädel zu verpassen;

Lisa auf dem Balken im Büro
Lisa auf dem Balken im Büro

Lisa will euch was erzählen

von Peppie (Kommentare: 3)

Rooftop Castle und Sunday City wünschen Euch allen ein frohes und gesundes neues Jahr. An dieser Stelle dann auch noch mal ganz herzlichen Dank für die vielen guten Wünsche und Geschenke zu Weihnachten. Ich, die Lisa will mich, sozusagen als Sekretärin, als erstes hier zu Wort melden. Hier im Büro neben Rooftop Castle ist seit einiger Zeit ein geschäftiges Treiben, denn es wird ausgeräumt und umgeräumt und hin und her geräumt.

Schön, dass du unsere Seite besuchst. Wir verwenden Cookies, mit deinem Einverständnis auch von Dritten (Fremdanbieter, Werbung). Wenn du auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen und diesen Banner über den Link "Cookie-Einstellungen" in der Fußzeile aufrufen, um deine Einstellungen zu ändern. Für weitere Informationen schaue in unsere Datenschutzerklärung (klick). Diese kannst du, genauso wie unser Impressum, ohne Banner lesen.

Session Cookies

Wir setzen Session-Cookies ein, die für das Ansehen und Nutzen unserer Seiten erforderlich sind. Diese Option kann daher nicht abgelehnt werden.

Fremdinhalte

Beim Aufruf einer Seite mit eingebundenem Youtube-Video werden Daten von dir an YouTube übertragen. Deshalb benötigen wir zur Anzeige deine Erlaubnis.

Werbung

Unsere Seiten finanzieren wir u.a. durch Werbung. Hierzu setzen wir für Produkteempfehlungen Widgets und Buttons von Amazon und AWIN ein.